COMMERZBANK AG, DE000CBK1001

FRANKFURT - Die Commerzbank hat nach ihrem Gewinnsprung von 2018 die Erwartungen für die nächste Zeit gedämpft.

14.02.2019 - 10:34:24

Commerzbank bezweifelt Renditeziel für 2020. Das Institut werde die für das Jahr 2020 geplante Netto-Eigenkapitalrendite (RoTE) von mehr als sechs Prozent voraussichtlich nicht erreichen, sagte Finanzvorstand Stephan Engels am Donnerstag im Gespräch mit Analysten zur Jahresbilanz in Frankfurt. Im abgelaufenen Jahr hatte die Bank trotz des deutlich gestiegenen Gewinns lediglich eine Eigenkapitalrendite von 3,4 Prozent geschafft.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EZB senkt Kapitalanforderung für Commerzbank - Aktionäre jubeln. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen ("Pillar 2") um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit. FRANKFURT - Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. (Boerse, 15.02.2019 - 16:12) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux belässt Commerzbank auf 'Reduce'. Das Geldhaus habe in puncto Kostenentwicklung positiv überrascht, die Erlösqualität sei aber gering ausgefallen, schrieb Analyst Tobias Lukesch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. FRANKFURT - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Commerzbank nach Zahlen zum vierten Quartal auf "Reduce" mit einem Kursziel von 5,50 Euro belassen. (Boerse, 14.02.2019 - 12:32) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Commerzbank verteilt Trostpflaster an leidende Anleger. Der Index der mittelgroßen Werte stieg um mehr als 1 Prozent. FRANKFURT - Die leidgeplagten Anleger der Commerzbank um gut 3 Prozent auf 6,421 Euro an. (Boerse, 14.02.2019 - 11:42) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Commerzbank auf 'Neutral' - Ziel 11,20 Euro. Diese seien insgesamt gut ausgefallen, schrieb Analyst Jernej Omahen am Donnerstag in einer ersten Einschätzung. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Commerzbank nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 11,20 Euro belassen. (Boerse, 14.02.2019 - 10:33) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Commerzbank auf 'Overweight' - Ziel 9 Euro. Das vierte Quartal der Bank sei stark ausgefallen, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Commerzbank nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 9 Euro belassen. (Boerse, 14.02.2019 - 10:31) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Gewinnsprung und Dividende beflügeln den Commerzbank-Kurs. Trotz eines gemischten Quartals dürften die Nachrichten ausreichen für anziehende Kurse, sagte ein Händler. Vorbörslich zeichnete sich dieser auch ab: Auf der Handelsplattform Tradegate ging es für die Papiere um 6 Prozent nach oben. Die Titel der Deutschen Bank lagen dort nur knapp mit 0,1 Prozent im Plus. FRANKFURT - Die von der Commerzbank vorgelegten Zahlen und die Dividendenzahlung überzeugen am Donnerstagmorgen die Aktionäre. (Boerse, 14.02.2019 - 08:10) weiterlesen...