Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Deutsche Aktien steigen, Anleger steigen aus und positionieren sich auf der anderen Seite.

10.02.2021 - 16:07:28

Börse Frankfurt-News: Marktstimmung: Die Chips vom Tisch genommen. Keine schlechte Position für weitere Gewinne.

Der DAX kratzt an seinem Allzeithoch und die hiesigen, mittelfristig orientierten Anleger wenden sich ab. 17 Prozent der institutionellen Anleger haben seit vergangenem Mittwoch ihre Aktien verkauft, 19 Prozent sind short gegangen. Der Sentiment-Index fällt um 36 (!) Punkte auf -4. Private haben sich in dieselbe Richtung bewegt, nur in kleinerem Ausmaß.

Für Joachim Goldberg stehen auf der anderen Seite dieses Trends langfristig orientierte, internationale Anleger gegenüber, "die Gier der Anderen". Hiesige Investoren hätten Gewinne gesichert, vermutlich um die 14.150 Punkte und stünden jetzt ab 13.700 Punkten vermutlich wieder als Käufer zur Verfügung. Außerdem erwartet der Verhaltensökonom, dass die Bären spätestens ab Erreichen neuer Allzeithochs "ins Grübeln kommen".

Die vollständige Analyse lesen Sie auf www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/e004fcb8-3614-44d1-9df9-2dd451e14498

Sie sind dran

Alle interessierten Anleger sind aufgerufen mitzumachen. Es dauert nur 15 Sekunden. Sie bekommen jeden Dienstag eine E-Mail mit einem Umfrage-Link. Ein Klick und fertig. Dafür erhalten Sie die Ergebnisse der Analyse sofort per E-Mail zugesandt.

Möchten Sie teilnehmen? Dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an sentiment@deutsche-boerse.com

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Deutsche Börse AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich. Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich (Boerse, 23.07.2021 - 19:13) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Zinsen bleiben im Keller. Im Handel mit Corporate Bonds stehen mit Multitude, LR Global Holding und Ferratum Nordic Anleihen eines eigenen Formats im Fokus. Zuspruch erfahren auch hep, Industria Wohnen, Württemberg Leben und Hella. Eterna hofft auf positives Gutachten. FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Mit dem Strategiewechsel zementiert die EZB auf Jahre die Niedrigzinsen. (Boerse, 23.07.2021 - 15:41) weiterlesen...

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: Euwax Trends (Boerse, 23.07.2021 - 13:35) weiterlesen...

Börse Stuttgart-News: Aktien weekly. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Aktien-Marktbericht der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: Aktien weekly (Boerse, 23.07.2021 - 09:49) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Vieles läuft wieder rund. Das treibt die Kurse etwa von Banken, Alcoa oder IBM. Auch die rekordverdächtige Zunahme von Aktienrückkäufen stützt den Markt. FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Für zahlreiche US-Unternehmen liefen die Geschäfte der vergangenen Monate besser als erwartet. (Boerse, 23.07.2021 - 08:37) weiterlesen...

Biotechbranche mit solidem 2. Quartal - BB Biotech erhöht Allokation in aussichtsreiche Small und Mid Caps Biotechbranche mit solidem 2. (Boerse, 23.07.2021 - 07:03) weiterlesen...