Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Anleger setzen auf breit gefächerte MSCI World-Portfolios und europäische Midcaps.

03.02.2021 - 08:44:30

Börse Frankfurt-News: Am liebsten gut gestreut. Themenbezogene Aktien wie Clean Energy und Batterietechnologie sind gesucht. Im Rentenbereich überzeugen chinesische Staatsanleihen.

3. Februar 2021. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Nach einem vielversprechenden Jahresstart mit neuen Höchstmarken, aber auch größeren Ausschlägen beendete der DAX den Januar leicht im Minus. Neben dem Dauerthema Corona samt Mutationen dämpfen Engpässe bei der Impfstoff-Beschaffung und -Verteilung die Anlegerstimmung. Für Hubert Heuclin von der BNP Paribas ist die Impfstoff-Lage zwar nicht allein ausschlaggebend für die weitere Richtung an den Aktienbörsen. Sie werde aber bei der Entscheidung über regionale Engagements einfließen. Jüngste Trends deuten Heuclin zufolge darauf, dass Analysten die Chancen europäischer Aktien im Verhältnis zu US-Werten in ihren Jahresprognosen womöglich zu optimistisch beurteilen.

Die Breite zählt

Im Handel mit ETFs verbucht die BNP Paribas in der vergangenen Woche insgesamt Zuflüsse zu Aktien entwickelter Staaten mit Ausnahme von Werten aus dem Euroraum. Klassische MSCI World-ETFs mit (IE00B4L5Y983) und ohne Währungsabsicherung zum Euro (IE00BKBF6H24) rangierten in der Umsatzstatistik weit vorn.

Andreas Schröer von Lang & Schwarz bestätigt den Trend hin zu MSCI World-Produkten. "Wir hatten sehr viel Kaufnachfrage in dem Segment."

Von starkem Interesse an Produkten mit Bezug zum MSCI World Monthly EUR Hedged (IE00B441G979) berichtet Florian Lenhart von der UniCredit. "Käufe und Verkäufe hielten sich bei uns in etwa die Waage."

Fokus auf europäische Mid Caps

Aktien mittelgroßer europäischer Unternehmen mit Bezug zum Euro Stoxx Mid (IE00B02KXL92) sieht Lenhart überwiegend im Kauf.

Von europäischen Bluechips im Euro Stoxx 50 (FR0012740983) trennten sich Anleger laut Heuclin zumeist. Das gelte auch für deutsche Standardwerte im DAX (LU0838782315).

Griff zu grünen US- und Schwellenländer-Aktien

Produkte, die sich am MSCI Emerging Markets IMI ESG Screened (IE00BFNM3P36) orientieren, sahen Heuclin zufolge deutliche Zuflüsse. Diese gehörten auch bei Schröer zu den meist gekauften Werten.

S&P 500 ESG- (IE00BKS7L097) und MSCI USA SRI Filtered ex Fossil Fuels-Produkte (LU1861136247) sieht der Händler ebenfalls unterm Strich im Plus, zulasten von klassischen S&P 500-ETFs (IE00B5BMR087).

Themen beflügeln die Phantasie

Tracker des S&P Global Clean Energy (IE00B1XNHC34) zählen die Händler einstimmig abermals zu den größten Profiteuren. Im vergangenen Jahr gewann der Wert um sensationelle 120 Prozent hinzu. Auffällig häufig deckten sich Heuclins Kunden zudem mit dem WisdomTree Battery Solutions-ETF (IE00BKLF1R75) ein, dessen Wert sich seit Auflegung im April vergangenen Jahres nahezu verdoppelte.

Themen spielen bei europäischen Anlegern zwar seit Jahren eine Rolle. In 2020 stieg das Interesse an themenbezogenen ETFs mit Zuflüssen von insgesamt 8,9 Milliarden Euro laut Morningstar jedoch überproportional an. Nochmals beschleunigt habe sich der Trend in diesem noch jungen Jahr. Bis 27. Januar wurden dem Analysehaus zufolge von Themen-ETFs bereits 2,6 Milliarden Euro eingesammelt. Das Vermögen dieser Produkte belaufe sich damit inzwischen auf 26,4 Milliarden Euro.

Risiken mit einbeziehen

Nach Ansicht von Morningstar-Redakteur Ali Masarwah kann man mit Themen zwar reich belohnt werden. Bei den Top 20 das Schlusslicht im vergangenen Jahr noch um knapp 30 Prozent zugelegt, während der Standard-Weltindex MSCI ACWI lediglich 6,7 Prozent wuchs. In diesem Tempo müsse es aber nicht weitergehen. Zudem befänden sich in einigen Top-Performern konzentrierte Portfolios von vergleichsweise wenigen Aktien. Das erhöhe die Gefahr aufs falsche Pferd zu setzen. Für Masarwah gehören Themen-Investments daher eher als Beimischung in ein ansonsten gut diversifiziertes Depot.

Gute Bonität erwünscht

Im Handel mit Rentenwerten informiert Heuclin über auffallend viel Zuspruch für chinesischen Staatsanleihen mit Bezug zum Barclays China Treasury Policy Bank Index (IE00BYPC1H27). Ansonsten halte sich das Interesse an Festverzinslichem in Grenzen.

Lenhart registriert unter anderem starke Zu- und Abflüsse in Bloomberg Barclays Euro Corporate Bond-ETFs (IE00B3F81R35).

von: Iris Merker

2. Februar 2021, © Deutsche Börse AG

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Deutsche Börse AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: Euwax Trends (Boerse, 26.07.2021 - 13:42) weiterlesen...

GEA Group Aktiengesellschaft: GEA unterstützt Opfer der Flutkatastrophen in Deutschland und China mit 100.000 EUR. GEA Group Aktiengesellschaft: GEA unterstützt Opfer der Flutkatastrophen in Deutschland und China mit 100.000 EUR GEA Group Aktiengesellschaft: GEA unterstützt Opfer der Flutkatastrophen in Deutschland und China mit 100.000 EUR (Boerse, 26.07.2021 - 13:04) weiterlesen...

init innovation in traffic systems SE: Vor 20 Jahren erfolgte mit dem Börsengang die ialzündung. init innovation in traffic systems SE: Vor 20 Jahren erfolgte mit dem Börsengang die (init)ialzündung init innovation in traffic systems SE: Vor 20 Jahren erfolgte mit dem Börsengang die ialzündung (Boerse, 26.07.2021 - 11:24) weiterlesen...

ATOSS Software AG: Fortsetzung des Wachstumskurses im ersten Halbjahr mit beschleunigter Cloud Transformation des Geschäftsmodells. ATOSS Software AG: Fortsetzung des Wachstumskurses im ersten Halbjahr mit beschleunigter Cloud Transformation des Geschäftsmodells ATOSS Software AG: Fortsetzung des Wachstumskurses im ersten Halbjahr mit beschleunigter Cloud Transformation des Geschäftsmodells (Boerse, 26.07.2021 - 08:04) weiterlesen...

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich. Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich (Boerse, 23.07.2021 - 19:13) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Zinsen bleiben im Keller. Im Handel mit Corporate Bonds stehen mit Multitude, LR Global Holding und Ferratum Nordic Anleihen eines eigenen Formats im Fokus. Zuspruch erfahren auch hep, Industria Wohnen, Württemberg Leben und Hella. Eterna hofft auf positives Gutachten. FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Mit dem Strategiewechsel zementiert die EZB auf Jahre die Niedrigzinsen. (Boerse, 23.07.2021 - 15:41) weiterlesen...