Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DIC ASSET AG, DE000A1X3XX4

FRANKFURT - Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Dic Asset hat sich nach seinem jüngsten Gewinnsprung frisches Kapital für den Geschäftsausbau verschafft.

21.01.2020 - 07:57:24

Gewerbeimmobilien-Spezialist Dic Asset beschafft sich frisches Geld. Durch die Ausgabe von knapp 6,9 Millionen Aktien fließen dem Unternehmen brutto etwa 110 Millionen Euro zu, wie es am Dienstagmorgen in Frankfurt mitteilte. Dic Asset hatte die Kapitalerhöhung am Abend zuvor angekündigt.

gelistete Dic Asset im Zuge einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren unterbringen. Das gesetzliche Bezugsrecht der Altaktionäre war ausgeschlossen.

Die neuen Papiere sollen am 24. Januar erstmals an der Börse gehandelt werden. Der Nettoerlös aus der Kapitalerhöhung soll in allgemeine Unternehmenszwecke und den Geschäftsausbau fließen, vor allem in die Finanzierung übernommener Immobilienportfolien.

Am Montag hatte das Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen bereits für 2019 einen Gewinnsprung um fast 70 Prozent bekanntgegeben. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 0,66 Euro je Aktie erhalten.

Bereits vorige Woche hatte Dic Asset mitgeteilt, dass das operative Ergebnis FFO (Funds from Operations) im vergangenen Jahr um rund 40 Prozent auf 95 Millionen Euro gestiegen ist. Für das laufende neue Geschäftsjahr 2020 hatte sich der Konzern daher noch ehrgeizigere Ziele gesetzt. Demnach soll das FFO auf 104 bis 106 Millionen Euro zulegen.

Gelingen soll dies unter anderem durch gezielte Zukäufe, die zu steigenden Bruttomieteinnahmen führen sollen. Zudem will das Management die Erträge aus dem Immobilienmanagement ankurbeln. Außerdem werden 2020 erstmals über das ganze Jahr hinweg die Ergebnisse des übernommenen Konkurrenten GEG German Estate Group mit in die Bilanz einfließen.

Dic Asset ist nach eigenen Angaben seit über 20 Jahren auf dem deutschen Immobilienmarkt vertreten, verfügt über sechs Standorte und betreut 180 Objekte. Den vollständigen Geschäftsbericht für 2019 und einen ausführlichen Ausblick für 2020 will Dic Asset am 5. Februar vorlegen.

@ dpa.de