Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutsche Börse AG, DE0005810055

FRANKFURT - Der für Anleger verwahrte Goldschatz der Deutschen Börse ist auf die Rekordmenge von 233 Tonnen gewachsen.

05.07.2021 - 12:16:25

Goldschatz bei Deutscher Börse wächst auf Rekordmenge von 233 Tonnen. Die Nachfrage nach dem Edelmetall war zuletzt groß, im ersten Halbjahr des laufenden Jahres kamen 16 Tonnen Gold hinzu, wie die Börse am Montag in Frankfurt mitteilte.

Für jeden Anteilsschein der sogenannten Xetra-Gold-Anleihe, den Anleger erwerben, legt die Deutsche Börse ein Gramm Gold in ihren Tresor. Aktuell haben diese Goldbestände einen Gesamtwert von 11,2 Milliarden Euro. Auch die Börse Stuttgart bietet ein börsengehandeltes Wertpapier auf Gold-Basis an ("Euwax Gold").

"Eine gestiegene Nachfrage sehen wir gleichermaßen bei institutionellen als auch privaten Investoren", sagte Michael König, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities GmbH, der Emittentin von Xetra-Gold. Seit einiger Zeit stecken Investoren unter anderem wegen Sorgen vor einer weiter anziehenden Inflation wieder vermehrt Geld in Goldanlagen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Börse tendieren am Dax-Ende in Richtung Juni-Tief. Mit 136,40 Euro nahmen sie Kurs auf ihr Tief von Anfang Juni und rissen dabei sowohl die 50-Tage- als auch die 200-Tage-Linie für den mittelfristigen und längerfristigen Trend. Ende Juni waren sie noch mit gut 150 Euro auf den höchsten Stand seit Anfang Oktober 2020 gestiegen. FRANKFURT - Nach Quartalszahlen haben die Papiere der Deutschen Börse am Mittwoch mit einem Verlust von zeitweise mehr als vier Prozent die rote Laterne im Dax übernommen. (Boerse, 28.07.2021 - 12:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Deutsche Börse auf 'Buy' - Ziel 167 Euro. Der Börsenbetreiber habe weitgehend wie erwartet abgeschnitten, schrieb Analyst Martin Price in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der berichtete Gewinn je Aktie habe die Erwartungen leicht übertroffen, allerdings habe das Unternehmen dabei auch maßgeblich von Erträgen aus Kapitalbeteiligungen profitiert. NEW YORK - Die Investmentbank Jefferies hat die Einstufung für Deutsche Börse nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 167 Euro belassen. (Boerse, 28.07.2021 - 09:19) weiterlesen...

Deutsche Börse legt dank Übernahmen zu - Prognose bestätigt. Der Anstieg geht vor allem auf das unter anderem durch Übernahmen kräftig ausgebauten Geschäft außerhalb der volatilen Aktienmärkte zurück. Damit konnten die Rückgänge im Geschäft mit der Absicherung von Risiken, Aktien und der Aufbewahrung von Wertpapieren ausgeglichen werden. FRANKFURT - Die Deutsche Börse notierte Konzern am Dienstagabend in Frankfurt mitteilte. (Boerse, 27.07.2021 - 20:59) weiterlesen...

Deutsche Börse voraussichtlich mit Zuwächsen im zweiten Quartal. Trotz Rückgängen bei Umsatz und Gewinn im Auftaktquartal will der Frankfurter Marktbetreiber erneut ein erfolgreiches Jahr abliefern. Ein Indiz, ob der Plan aufgehen wird, liefern die Zahlen für das zweite Vierteljahr, die der Dax -Konzern an diesem Dienstagabend (gegen 19.00 Uhr) veröffentlicht. FRANKFURT - Bei der Hauptversammlung im Mai hat Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer den Aktionären weiteres Wachstum versprochen. (Boerse, 27.07.2021 - 05:48) weiterlesen...