Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Der Dax einen Rekord über 30 000 Punkten erreicht.

25.11.2020 - 07:21:31

DAX-FLASH: Kaum verändert - Charthürde bei 13 300 Punkten weiter im Fokus. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex Dax zur Wochenmitte gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit 13 280 Punkte indes leicht unter dem Vortagesschluss.

In der Nacht hatte es bei IG zwischenzeitlich mit 13 376 Punkten noch nach einem klaren Sprung über die Charthürde um die runde Marke von 13 300 Punkten ausgesehen. Sie steht einem weiteren Vorstoß in Richtung Zwischenhoch vom Sommer bei 13 460 Punkten und Rekordhoch vom Februar bei 13 795 Punkten im Weg.

"Was der Dow geschafft hat, bleibt dem DAX einmal mehr verwehrt", sagte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Auch in der aktuellen Rally sind alle Versuche des Dax, sein Allzeithoch aus dem Februar anzugreifen, bislang gescheitert." Inzwischen werde die Skepsis am Aktienmarkt größer, Gewinnmitnahme-Tendenzen nähmen zu, so Altmann. "Die Bewertungen sind mittlerweile alles andere als billig, und immer weniger Anleger sind bereit, diese Bewertungen zu bezahlen."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Leitindex weiter unter Druck. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start ein halbes Prozent tiefer auf 13 558 Punkte. Damit steht wohl ein weiterer Test der 50-Tage-Linie an, die tags zuvor mit einem Vierwochentief von 13 475 Punkten bereits kurzzeitig unterschritten wurde. FRANKFURT - Der Dax dürfte seinen bisher schwachen Wochenverlauf am Donnerstag zunächst fortsetzen. (Boerse, 28.01.2021 - 07:09) weiterlesen...

WDH/DAX-FLASH: Leichtes Minus erwartet - Fed-Entscheidung am Abend. (Redigierfehler berichtigt: überflüssiges Wort im dritten Satz gestrichen.) WDH/DAX-FLASH: Leichtes Minus erwartet - Fed-Entscheidung am Abend (Boerse, 27.01.2021 - 07:01) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichtes Minus erwartet - Fed-Entscheidung am Abend. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,2 Prozent tiefer auf 13 850 Punkte. Am Montag war der Dax zeitweise bis auf 13 599 Punkte abgerutscht, hatte sich am Dienstag nach aber kräftig erholt. Er pendelt damit um seine 21-Tage-Linie. FRANKFURT - Nach dem wechselhaften Wochenauftakt dürfte der Dax am Mittwoch leichter starten. (Boerse, 27.01.2021 - 06:55) weiterlesen...

DAX-FLASH: Kaum verändert erwartet nach schwachem Wochenstart. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start wenige Punkte tiefer auf 13 636 Punkte. Am Montag war der Dax deutlich von der 14 000-Punkte-Marke zurückgeprallt und unter seine 21-Tage-Linie gerutscht. Die nächste charttechnische Unterstützung wartet bei etwa 13 500 Punkten mit der 50-Tage-Linie. FRANKFURT - Nach dem kräftigen Rückschlag zu Wochenbeginn zeichnet sich im Dax am Dienstag zunächst ein ruhiger Start ab. (Boerse, 26.01.2021 - 06:53) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leitindex weitet Rückschlag vom Rekordhoch aus. Bis zum frühen Nachmittag verlor der deutsche Leitindex 1,7 Prozent auf 13 641 Punkte und fiel damit unter seine 21-Tage-Linie zurück. Sie gilt als Gradmesser für den kurzfristigen Trend. FRANKFURT - Nach einem freundlichen Wochenstart ist der Dax am Montag im Tagesverlauf immer deutlicher unter Druck geraten. (Boerse, 25.01.2021 - 14:15) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichte Gewinne zum Wochenstart erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,3 Prozent höher auf 13 919 Punkte. Von der 14 000-Punkte-Marke war der Dax zuletzt bis auf 13 744 Punkte zurück geprallt, konnte seine 21-Tage-Linie jedoch verteidigen. Sie gilt als Gradmesser für den kurzfristigen Trend und steigt leicht an. FRANKFURT - Der Dax dürfte mit leichten Gewinnen in die neue Woche starten. (Boerse, 25.01.2021 - 06:47) weiterlesen...