MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax der mittelgroßen Unternehmen gewann 0,28 Prozent auf 27 987,40 Zähler.

16.08.2022 - 09:48:29

Frankfurt Eröffnung: Dax steigt - 14 000-Punkte-Marke im Blick. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,25 Prozent. Ein robuster Handelsausklang an der Wall Street stützt.

ihre Vortagesgewinne um 2,7 Prozent aus. Damit sicherten sie sich die Index-Spitze. Schlusslicht waren die Papiere des Online-Modehändlers Zalando mit minus 1,3 Prozent.

Delivery Hero aus dem MDax standen mit finalen Kennzahlen für das zweite Quartal im Blick. Der Essenslieferdienst sieht sich bei seinem Profitabilitätsziel auf Kurs. Allerdings rechnet Delivery Hero mit einer gewissen Konsumflaute in den kommenden Monaten. Die Aktien gewannen 2,3 Prozent. Eckdaten zum abgelaufenen Quartal und eine Anpassung der Jahresziele hatte es bereits im Juli gegeben.

Im Nebenwertebereich rutschten die Aktien des Online-Möbelhändlers Home24 nach Senkung der Umsatzziele ab, das Minus betrug zwei Prozent. Hometogo indes verteuerten sich nach Quartalszahlen um 7,4 Prozent. Das Online-Portal für die Suche nach Ferienwohnungen und -häusern mache Fortschritte bei der Profitabilität, lobte die Baader Bank.

Veröffentlicht werden zudem am Vormittag die Konjunkturerwartungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Sie werden sich für Deutschland im August nach Einschätzung der Commerzbank nochmals eintrüben. Mit dem Ukraine-Krieg, einer drohende Rationierung von Erdgas und der hohen Inflation gebe es derzeit viele Gründe, mit Skepsis in die Zukunft zu blicken, heißt es in einem Ausblick. Am Nachmittag kommen Daten zur Industrieproduktion in den USA.

@ dpa.de