BMW, DE0005190003

FRANKFURT - Der Autobauer BMW sieht sich im Schlussquartal auf gutem Weg zu den Jahreszielen.

16.11.2021 - 14:08:27

BMW sieht auch gute Geschäfte im Schlussquartal. Im Oktober blieben die Verkaufszahlen zwar unter denen des Vorjahres, fielen aber etwas besser aus als gedacht, wie Finanzchef Nicolas Peter am Dienstag in Frankfurt sagte. Auch der November habe gut begonnen. Mit Blick auf die für dieses Jahr angepeilte Marge vor Zinsen und Steuern im Automobilgeschäft von 9,5 bis 10,5 Prozent ist der Manager zuversichtlich. "Ich wäre enttäuscht, wenn wir nicht im oberen Bereich der Prognose landen", sagte Peter.

hat dieses Jahr bereits die S-Klasse der Stammmarke Mercedes-Benz als vollelektrischen EQS auf den Markt gebracht.

Für das Lade-Joint-Venture Ionity, in dem BMW mit anderen Herstellern ein Schnellladenetz an Europas Autobahnen baut, deutet sich derweil eine neue Finanzierungsrunde an. Konkrete Details wollte Peter nicht nennen. "Es macht mit Sicherheit Sinn, weitere Kapitalinvestoren in Ionity mit reinzunehmen", sagte er aber. "Wir machen jetzt definitiv den nächsten Schritt." Kürzlich hatte das "Manager-Magazin" berichtet, die US-Investmentgesellschaft Blackrock wolle im Rahmen einer Kapitalerhöhung Anteile für eine halbe Milliarde Euro kaufen.

@ dpa.de