FRAPORT AG, DE0005773303

FRANKFURT - Am Frankfurter Flughafen könnten verspätete Landungen in der Nacht für Fluggesellschaften bald teurer werden.

13.09.2018 - 12:36:25

Frankfurter Flughafen prüft höhere Gebühren für späte Landungen. Der Betreiber Fraport will die entsprechenden Gebühren überprüfen, wie ein Sprecher am Donnerstag bestätigte. Wegen des komplexen Verfahrens sei ein Antrag beim hessischen Verkehrsministerium aber frühestens im Jahr 2020 möglich. Zuvor hatte die "Frankfurter Rundschau" berichtet.

mit 37 die meisten Spätlandungen in der letzten Stunde des Tages.

@ dpa.de