Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

FRAPORT AG, DE0005773303

Flugbegleiter drohen mit neuen Streiks - 1500 Flüge ausgefallen

08.11.2019 - 17:11:24

rechnet zudem mit Andrang, da viele Passagiere wegen der Streiks auf Samstag ausgewichen seien.

Lufthansa-Chef Spohr strebt einen einheitlichen Tarifvertrag für die Kerngesellschaft an. Hier müssten sich Unternehmen, Belegschaft und ihre Vertreter verständigen und bestehende "Verhärtungen" ausräumen, sagte er am Donnerstag. Spohr verwies auf die Lufthansa-Tochter Eurowings, bei der man mit den konkurrierenden Gewerkschaften Verdi und Ufo übereinstimmende Abschlüsse gefunden habe. Seit Mittwoch spricht Lufthansa zudem mit der erst in Gründung befindlichen "Cabin Union" der Ufo-Abspaltung IGL.

Die Ufo fordert höhere Spesen und Zulagen sowie den besseren Zugang für Saisonkräfte in reguläre Anstellungsverhältnisse. Lufthansa hatte bereits eine Lohnerhöhung um 2,0 Prozent freiwillig gezahlt. In dem Konflikt geht es aber hauptsächlich um die Frage, ob Ufo überhaupt berechtigt ist, Tarifverträge für das Kabinenpersonal durchzusetzen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Weniger nächtliche Starts und Landungen am Flughafen Frankfurt. Die hessische Luftaufsicht registrierte lediglich 36 verspätete Landungen nach 23.00 Uhr und genehmigte drei Starts nach 23.00 Uhr, wie das Verkehrs- und Wirtschaftsministerium am Dienstag in Wiesbaden auf Anfrage berichtete. Ein Jahr zuvor hatte es in der kritischen Zeit 79 Flugbewegungen gegeben und im Oktober 2017 sogar 101. FRANKFURT - Das Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen ist im Oktober besonders strikt eingehalten worden. (Boerse, 19.11.2019 - 11:57) weiterlesen...

Flugzeuge stoßen am Frankfurter Flughafen zusammen. Nach derzeitigen Stand gebe es keine Verletzten, sagte ein Sprecher der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) aus Braunschweig, die die Ermittlungen übernommen hat, am Sonntag. Aktuell sei von einem "schweren Schaden" auszugehen. Über die genaue Schadenshöhe konnten zunächst aber keine Angaben gemacht werden. Durch die Auswertung der jeweiligen Black Box soll nun die Unfallursache geklärt werden. SEOUL/FRANKFURT - Am Frankfurter Flughafen sind zwei Maschinen nach der Landung auf dem Rollfeld zusammengestoßen. (Boerse, 17.11.2019 - 15:34) weiterlesen...

Prager Flughafen plant Milliardeninvestitionen. Bis zum Jahr 2050 dürften sich diese Investitionen auf umgerechnet bis zu 2,2 Milliarden Euro belaufen, sagte Ministerpräsident Andrej Babis der Zeitung "Pravo" (Donnerstag). Demnach wird erwartet, dass die Passagierzahl von 16,8 Millionen 2018 langfristig auf jährlich 30 Millionen ansteigt. Man wolle im Vergleich mit Flughäfen in den Nachbarstaaten an der "Spitze des Pelotons" stehen, sagte Finanzministerin Alena Schillerova. PRAG - Die tschechische Regierung will massiv in den Ausbau des internationalen Vaclav-Havel-Flughafens in Prag investieren, um steigende Passagierzahlen zu bewältigen. (Boerse, 14.11.2019 - 12:06) weiterlesen...

Fraport AG / Fraport-Verkehrszahlen im Oktober 2019: Wachstumsdynamik ... Fraport-Verkehrszahlen im Oktober 2019: Wachstumsdynamik schwächt ab (Boerse, 13.11.2019 - 07:04) weiterlesen...