Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE BANK AG, DE0005140008

Ex-'Handelsblatt'-Chefredakteur Afhüppe geht zur Deutschen Bank

16.02.2021 - 16:45:31

Ex-'Handelsblatt'-Chefredakteur Afhüppe geht zur Deutschen Bank. FRANKFURT - Der frühere "Handelsblatt"-Chefredakteur Sven Afhüppe ist künftig für die Deutsche Bank in der Lobbyarbeit tätig. Zum 1. März übernimmt er die neu geschaffene Position des Leiters für politische Angelegenheiten weltweit, wie das Unternehmen am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Der Vorstandsvorsitzende Christian Sewing sagte über Afhüppe: "Mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk ist er prädestiniert dafür, unsere Brücken nach Berlin, Brüssel und Washington weiter auszubauen und unsere weltweite Vernetzung zu stärken."

Ende November war bekanntgeworden, dass Afhüppe die Wirtschaftszeitung verlässt. Damals hatte es von der Handelsblatt Media Group geheißen: "Die Trennung erfolgt im besten Einvernehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zur weiteren strategischen Entwicklung des "Handelsblatts"." Der 49-Jährige wolle sich künftig neuen Aufgaben widmen und verlasse die Gruppe im Dezember.

Afhüppe war seit 2015 Co-Chefredakteur und stand seit 2016 an der Spitze der Redaktion. Zudem war er seit 2018 assoziiertes Mitglied der Geschäftsführung gewesen. Sein Nachfolger in der Chefredaktion wurde sein Stellvertreter Sebastian Matthes.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Umweltorganisation: Banken weiten Kohlefinanzierung aus. Die Banken hätten seit der Verabschiedung des Pariser Klimaabkommens ihre Kohlefinanzierung sogar noch gesteigert. Dies zeige eine von mehreren Organisationen aus Europa, den USA und Asien erstellte Finanzstudie, teilte Urgewalt am Donnerstag mit. FRANKFURT - Die Umweltorganisation Urgewald wirft Banken, Versicherungen und institutionellen Anlegern vor, trotz Bekenntnissen zum Klimaschutz die Kohleindustrie weiterhin massiv zu unterstützen. (Boerse, 25.02.2021 - 14:10) weiterlesen...

Nachhaltige Geldanlagen: Verbraucherschützer fordern Regeln. Häufig sei nur schwer zu überprüfen, wie nachhaltig ein Unternehmen oder Produkt abseits der Werbeversprechen tatsächlich sei, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, der Deutschen Presse-Agentur. BERLIN - Verbraucherschützer fordern klare Regeln für nachhaltige Geldanlagen, die mit Umwelt- und Sozialversprechen werben. (Boerse, 25.02.2021 - 05:21) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Deutsche Bank auf 8,50 Euro - 'Neutral'. Die europäischen Banken mit signifikanten Investmentbanking-Aktivitäten hätten im vierten Quartal von verbesserten kurzfristigen Trends profitiert und insgesamt gut abgeschnitten, schrieb Analyst Jernej Omahen in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Die Stärke habe sich im bisherigen ersten Quartal fortgesetzt. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Deutsche Bank von 7,90 auf 8,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 23.02.2021 - 10:41) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Bank auf 9,60 Euro - 'Neutral'. Das erste Quartal dürfte für die globalen Investmentbanken bisher stark gelaufen sein, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Bank von 9,00 auf 9,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 23.02.2021 - 08:33) weiterlesen...