Evonik, DE000EVNK013

ESSEN - Der niedrige Wasserstand des Rheins macht dem Spezialchemieunternehmen Evonik zu schaffen.

06.11.2018 - 11:41:24

Evonik ringt mit niedrigem Wasserstand des Rheins. "Es sich sicher, dass die Situation mit Blick auf den Rhein sehr kritisch ist", sagte Konzernchef Christian Kullmann während einer Telefonkonferenz mit Analysten am Dienstag. Es müsse nun sicher gegangen werde, dass Evonik - auch in den kommenden Jahren Transportalternativen habe. Zum Teil seien diese bereits geschaffen worden.

Viele Chemiekonzerne haben derzeit mit den Folgen der Trockenheit zu kämpfen, da Transportschiffe nicht voll beladen werden können oder überhaupt nicht fahren. Zum Teil können Rohstoffe und Produkte zwar auf anderen Wegen transportiert werden - das verursacht aber höhere Kosten.

@ dpa.de