Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Computer, Internet

ELTVILLE AM RHEIN - Der IT-Dienstleister Medatixx, der jede vierte Arztpraxis in Deutschland mit Software versorgt, ist Opfer einer Ransomware-Attacke geworden.

09.11.2021 - 10:58:29

Hacker-Attacke auf Medizin-Dienstleister Medatixx. Dabei seien "wichtige Teile des internen IT-Systems" verschlüsselt worden. Seit Mitte vergangener Woche werde an der Wiederherstellung der eigenen Infrastruktur gearbeitet, teilte das Unternehmen in Eltville mit. Medatixx bietet verschiedene Softwareprodukte für Ärzte an und hält nach eigenen Angaben dabei einen Marktanteil von über 28 Prozent.

Bislang gibt es keine Hinweise, dass durch den Angriff auch die digitale Infrastruktur des Gesundheitswesens in Deutschland betroffen ist. "Nach jetzigem Stand richtete sich der Angriff gegen Medatixx als Unternehmen, nicht gegen unsere Kunden", teilte Medatixx weiter mit. Die Funktion der Praxis-Verwaltungssysteme (PVS) sei "nach heutigem Erkenntnisstand nicht betroffen".

Als Vorsichtsmaßnahme empfiehlt Medatixx seinen Kunden und Vertriebspartnern, ihre Passwörter von verschiedenen Systemen zu ändern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nextcloud: Beschwerde beim Bundeskartellamt über Microsoft. Das teilte der Unternehmensgründer Frank Karlitschek am Feitag mit und bestätigte damit einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Nextcloud steht in Konkurrenz zu Microsoft-Produkten wie Office 365, OneDrive, Azure und Teams. BONN/STUTTGART - Das deutsche Softwareunternehmen Nextcloud hat beim Bundeskartellamt beantragt zu überprüfen, ob Microsoft eine marktbeherrschende Stellung hat. (Boerse, 26.11.2021 - 13:25) weiterlesen...

Infineon macht Jochen Hanebeck zum neuen Chef. NEUBIBERG - Der Chiphersteller Infineon hat einen Nachfolger für seinen scheidenden Vorstandschef Reinhard Ploss gefunden und setzt dabei auf Kontinuität. Der bisherige Chef des Tagesgeschäfts, Jochen Hanebeck, werde zum 1. April 2022 neuer Vorstandsvorsitzender, teilte der Dax -Konzern am Donnerstagabend in Neubiberg bei München mit. Dies habe der Aufsichtsrat beschlossen. Infineon macht Jochen Hanebeck zum neuen Chef (Boerse, 26.11.2021 - 09:49) weiterlesen...

APPLE IM FOKUS: Trotz Wachstumseinbußen bleibt Aktie auf Rekordjagd. Die Papiere eilen von Rekord zu Rekord und haben dem iPhone-Hersteller wieder den Titel des weltweit wertvollsten Unternehmens zurückgebracht. Was bei Apple los ist, was die Aktie macht und was Analysten sagen. CUPERTINO - Dass die Geschäfte von Apple wegen der aktuellen Bauteile-Knappheit weniger gut laufen, tut der Aktie des Technologiekonzerns keinen Abbruch. (Boerse, 26.11.2021 - 08:33) weiterlesen...

Infineon macht Jochen Hanebeck zum neuen Chef. Dies habe der Aufsichtsrat beschlossen. NEUBIBERG - Der Chiphersteller Infineon am Donnerstagabend in Neubiberg bei München mit. (Boerse, 25.11.2021 - 19:15) weiterlesen...

Infineon macht Jochen Hanebeck zum neuen Chef. NEUBIBERG - Der Chiphersteller Infineon hat einen Nachfolger für seinen scheidenden Vorstandschef Reinhard Ploss gefunden. Der bisherige Chef des Tagesgeschäfts, Jochen Hanebeck, werde zum 1. April 2022 neuer Vorstandsvorsitzender, teilte der Dax -Konzern am Donnerstagabend in Neubiberg bei München mit. Dies habe der Aufsichtsrat beschlossen. Ploss führt das Unternehmen seit 2012. Er sollte den Posten nach früheren Angaben eigentlich erst Ende 2022 abgeben. Hanebeck wurde 1968 geboren und gehört dem Infineon-Vorstand seit 2016 an. Sein neuer Vertrag als Vorstandschef läuft den Angaben zufolge bis Ende März 2027. Infineon macht Jochen Hanebeck zum neuen Chef (Boerse, 25.11.2021 - 18:05) weiterlesen...

Infineon Technologies AG: Aufsichtsrat beruft Jochen Hanebeck zum Nachfolger von Dr. Reinhard Ploss als Vorstandsvorsitzenden von Infineon Infineon Technologies AG: Aufsichtsrat beruft Jochen Hanebeck zum Nachfolger von Dr. (Boerse, 25.11.2021 - 17:49) weiterlesen...