Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Aphria, CA03765K1049

EBERSBACH - Das Pharmaunternehmen Demecan will im Oktober mit dem Anbau von Cannabis für medizinische Zwecke in Sachsen beginnen.

15.07.2021 - 12:22:27

Demecan will ab Oktober medizinisches Cannabis in Sachsen anbauen. Anfang 2022 sollen die ersten Produkte ausgeliefert werden, kündigten die Firmenchefs zum Richtfest am Donnerstag an. In Ebersbach bei Dresden werden derzeit ein rund 100 000 Quadratmeter großes Industrieareal und ein ehemaliger Schlachthof zu einer Indoor-Produktionsstätte mit Büroflächen und Labor umgebaut. "Wir wollen hier nicht nur hochwertiges, medizinisches Cannabis produzieren, sondern auch weitere Produkte wie etwa Cannabisextrakte entwickeln und die Forschung vorantreiben", erklärte Adrian Fischer, einer der Geschäftsführer. Die Pflanzen sollen in speziell entwickelten und gesicherten Hallen wachsen. Ziel sei es, Ebersbach zum deutschen Zentrum für medizinisches Cannabis auszubauen.

RX aus Neumünster sowie das Unternehmen Aurora medizinisches Cannabis anbauen. Seit 2017 können sich Patienten Cannabis für medizinische Zwecke regulär vom Arzt verschreiben lassen.

@ dpa.de