Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Uniper, DE000UNSE018

DÜSSELDORF / HELSINKI - Der Energiekonzern Uniper und sein finnischer Mehrheitsaktionär Fortum wollen enger zusammenwachsen.

10.05.2021 - 15:09:28

Energiekonzern Uniper und Großaktionär Fortum wachsen enger zusammen. Deshalb sollen mehrere Geschäftsfelder künftig gemeinsam organisiert werden. Das haben beide Unternehmen am Montag mitgeteilt. Den Plänen zufolge würde Fortum damit künftig den Betrieb der Wasserkraftanlagen beider Unternehmen in den nordischen Ländern leiten. Uniper hingegen würde die Führung bei der Entwicklung des Wind- und Solar- sowie des Wasserstoffgeschäfts beider Unternehmen übernehmen. Mit diesem Schritt wollen beide Unternehmen eine höhere Wertschöpfung erzielen und Wachstumschancen besser nutzen.

Die Uniper-Aktie gab am Nachmittag nach der Ankündigung um mehr als ein Prozent nach. Die Umsetzung der Kooperationspläne stehe unter dem Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch die relevanten Gremien von Fortum und Uniper sowie der Abstimmung mit den jeweiligen Arbeitnehmendenvertretungen in beiden Unternehmen. Die Gespräche mit Arbeitnehmendenvertretungen laufen bereits, heißt es.

@ dpa.de