Deutschland, Branchen

DÜSSELDORF - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf will bis zum Winter einen hauptamtlichen Sportvorstand einstellen, lehnt den Einstieg eines Investors aber weiterhin ab.

02.12.2018 - 14:59:24

Fortuna Düsseldorf: Sportvorstand bis zur Winterpause - Kein Investor. Das gaben die Verantwortlichen des Aufsteigers und Tabellenletzten auf der Jahreshauptversammlung am Sonntag bekannt.

Zur Einstellung eines Sportvorstandes sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Reinhold Ernst: "Wir sind zuversichtlich, dass wir die Angelegenheit bis zum Winter abschließen können. Details sind aber noch vertraulich." Der Posten des hauptamtliches Sportchefs bei der Fortuna ist seit zweieinhalb Jahren unbesetzt. Favorit ist offenbar Lutz Pfannenstiel. Der frühere Torhüter, der auf allen sechs Kontinenten spielte, ist derzeit Leiter für internationale Beziehungen und Assistent von Manager Alexander Rosen beim Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim.

An der Vereinsstruktur will die Fortuna festhalten. "Wir stellen uns dem Wettbewerb - aber ohne Investor", stellte der Vorstandsvorsitzende Robert Schäfer klar. Für das Aufstiegsjahr gab Schäfer einen Gewinn von 1,6 Millionen Euro bekannt. Das Eigenkapital wuchs auf 4,8 Millionen Euro.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Wirtschaftskrise: Reifenhersteller Goodyear verlässt Venezuela. "Goodyear Venezuela hat die schwere Entscheidung getroffen, die Herstellung von Reifen einzustellen. Wir wollten die Produktion aufrecht erhalten, aber die wirtschaftlichen Bedingungen und die US-Sanktionen haben es unmöglich gemacht", teilte der Konzern am Montag der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit. VALENCIA - Angesichts der schweren Wirtschaftskrise in Venezuela stellt der US-Reifenhersteller Goodyear seine Produktion in dem südamerikanischen Land ein. (Boerse, 10.12.2018 - 19:10) weiterlesen...

HORNBACH Baumarkt AG: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse - Ertragsprognose wird angepasst. HORNBACH Baumarkt AG: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse - Ertragsprognose wird angepasst HORNBACH Baumarkt AG: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse - Ertragsprognose wird angepasst (Boerse, 10.12.2018 - 19:01) weiterlesen...

USA fordern offen den Ausstieg aus Nordstream 2. "Unsere Position ist ziemlich klar: Wir appellieren an alle Beteiligten, das Projekt zu beenden", sagte der für Energiesicherheit zuständige Staatssekretär im US-Außenministerium, Francis Fannon, am Montag in Washington. WASHINGTON - Die USA haben offen den Ausstieg aus dem auch von der Bundesregierung unterstützten Bau der Ostseepipeline Nordstream 2 gefordert. (Boerse, 10.12.2018 - 18:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste. Der für den deutschen Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future fiel um 0,05 Prozent auf 163,29 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 0,24 Prozent. Im Euroraum fielen die Kursbewegungen überwiegend moderat aus. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag nachgegeben. (Sonstige, 10.12.2018 - 18:43) weiterlesen...

WDH/AKTIE IM FOKUS 3: RIB Software stürzen um 27 Prozent ab - Strategiezweifel (Wiederholung: Tippfehler im ersten Satz korrigiert, korrekt muss es heißen "hat" rpt. (Boerse, 10.12.2018 - 18:27) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 3: RIB Software stürzen um 27 Prozent ab - Zweifel an Strategie (Boerse, 10.12.2018 - 18:23) weiterlesen...