Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

GERRESHEIMER AG, DE000A0LD6E6

DÜSSELDORF - Die Nachfrage nach Injektionsfläschchen, Spritzen und Spezialampullen für Medikamente liefert dem Verpackungshersteller Gerresheimer weiter Rückenwind.

13.07.2021 - 09:29:27

Energiekosten belasten Gerresheimer - Sondereffekt stützt Gewinn. Und auch das Geschäft mit Flakons und Parfümfläschchen kommt langsam wieder in Tritt, nachdem während der Corona-Krise das für die Parfümhersteller wichtige Geschäft an den Flughäfen zunächst weggebrochen war. Für ein wenig Gegenwind auf der Gewinnseite sorgen derweil höhere Energiekosten. Die Aktien fielen kurz nach dem Handelsstart um mehr als sechs Prozent.

und Pfizer ins Spiel gebracht, könnte das Geschäft ein beständiger Umsatzbringer werden. Zudem würden künftige Impfungen wahrscheinlich eher mit Einzeldosen durchgeführt werden, für die dann wohl zunehmend - und für das Unternehmen wesentlich lukrativere - vorbefüllte Spritzen verwendet würden, wie Analyst Sven Kürten von der DZ Bank jüngst in einer Studie erklärte.

@ dpa.de