GERRESHEIMER AG, DE000A0LD6E6

DÜSSELDORF - Der Verpackungsspezialist Gerresheimer blickt optimistisch auf 2018.

11.07.2018 - 20:46:24

Gerresheimer sieht Umsatz 2018 am oberen Ende der Zielspanne. Man erwarte ein starkes zweites Halbjahr und gehe daher von einem Erreichen des oberen Endes der Umsatzprognose aus, was 1,38 bis 1,4 Milliarden Euro entspreche, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Gerresheimer habe zwei große neue Aufträge gewonnen und einen deutlich kleineren verloren. Die Umsatzprognose umfasst nicht die ebenfalls bekannt gegebene Übernahme der schweizerischen Sensile Medical für maximal 350 Millionen Euro.

Wegen höherer Investitionen von voraussichtlich zwei bis maximal vier Prozentpunkten der währungsbereinigten Umsatzerlöse rechnet Gerresheimer 2019 und 2020 mit einer Belastung der bereinigten Ebitda-Marge von einem Prozentpunkt. In den beiden Folgejahren sollen die Erlöse wie die Marge um zwei Prozentpunkte steigen und das Investitionsvolumen wieder auf acht Prozent zurückgehen.

An der Börse kamen die Neuigkeiten gut an. Auf der Handelsplattform Tradegate legte der Gerresheimer-Aktienkurs in einer ersten Reaktion um mehr als zwei Prozent zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Independent hebt Ziel für Gerresheimer auf 77 Euro - 'Halten'. Ergebnisseitig sei der Verpackungsspezialist hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben, schrieb Analyst Bernhard Weininger in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Es zeichne sich aber eine weitere Verbesserung der Geschäftsdynamik ab. FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Gerresheimer nach Zahlen von 68 auf 77 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. (Boerse, 12.07.2018 - 14:31) weiterlesen...

Gerresheimer gewinnt Großaufträge und baut Geschäft mit Übernahme aus. Zudem soll das Produktangebot durch die Übernahme eines Medizintechnikherstellers ausgebaut werden. Auch schon für 2018 gibt sich der Konzern in Erwartung eines starken zweiten Halbjahres etwas zuversichtlicher. Bei den Anlegern kam das gut an: Die Aktien nahmen am Vormittag mit einem Plus von gut 10 Prozent auf 77,45 Euro Kurs auf ihr Rekordhoch von 78,25 Euro. DÜSSELDORF - Großaufträge stimmen den Verpackungsspezialisten Gerresheimer mittelfristig optimistischer. (Boerse, 12.07.2018 - 11:49) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Großaufträge und Übernahme überzeugen Gerresheimer-Aktionäre. Das Rekordhoch von 78,25 Euro rückte damit wieder in greifbare Nähe. FRANKFURT - Die Übernahme eines Medizintechnikherstellers und zwei Großaufträge haben am Donnerstag bei den Aktionären des Spezialverpackungsherstellers Gerresheimer um 10,97 Prozent auf 77,90 Euro nach oben. (Boerse, 12.07.2018 - 10:57) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Gerresheimer auf 'Neutral' - Ziel 70 Euro NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Gerresheimer nach Eckdaten und einem angekündigten Zukauf auf "Neutral" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. (Boerse, 12.07.2018 - 10:02) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt Gerresheimer auf 'Hold' - Ziel 68 Euro. Die Resultate des Verpackungsspezialisten hätten beim organischen Wachstum den von ihm erwarteten Schwung gezeigt, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) sei jedoch etwas hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben. FRANKFURT - Die Commerzbank hat die Einstufung für Gerresheimer nach Eckdaten und einem angekündigten Zukauf auf "Hold" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. (Boerse, 12.07.2018 - 09:36) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Gerresheimer steigen bei L&S - Ausblick zuversichtlicher. Die Papiere stiegen beim Broker Lang & Schwarz (L&S) im Vergleich zum Xetra-Schluss um rund 1 Prozent. FRANKFURT - Gerresheimer-Aktien haben am Donnerstagmorgen von einem etwas optimistischeren Jahresausblick profitiert. (Boerse, 12.07.2018 - 09:15) weiterlesen...