Produktion, Absatz

DÜSSELDORF - Deftig ist am beliebtesten: Bei der Essenswahl in Kantinen ist die Currywurst nicht zu schlagen.

15.05.2018 - 14:39:25

ROUNDUP/Kantinen-Hitliste: Currywurst nicht vom Thron zu stoßen. Auch 2017 führt der Küchenklassiker mit Pommes die Menü-Hitliste des führenden deutschen Kantinenkostanbieters Apetito an - und ist damit seit 26 Jahren auf der Eins. Das teilte der Konzern am Dienstag in Düsseldorf. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Schnitzel mit Bratkartoffeln und Spaghetti Bolognese.

Das Unternehmen aus Rheine (Nordrhein-Westfalen) beliefert nach eigenen Angaben täglich Betriebskantinen, Senioreneinrichtungen sowie Kitas und Schulen - und damit insgesamt rund 550 000 Gäste. Der Umsatz des Konzerns stieg im vergangenen Jahr um 2,5 Prozent auf 649 Millionen Euro. Der Gewinn sank im Vergleich zum Vorjahr um 6 Millionen Euro auf 40 Millionen. Grund dafür seien unter anderem gestiegene Rohwarenpreise, Personalkosten und Investitionen in Digitalisierung und neue Anlagen.

Auch in Kitas und Schulen konnte der Vorjahressieger seine Spitzenposition verteidigen: Tomatensuppe mit Reis und Klößchen sind am beliebtesten. Gefolgt von Gemüseravioli und Linsensuppe.

Senioren mögen es eher traditionell und herzhaft. Auch dort siegte das gleiche Gericht wie im Vorjahr, die Roulade mit Soße. Leberkäse mit Sauerkraut belegt den zweiten Platz, der Bohneneintopf fällt auf die dritte Position zurück.

Ernährungsexperten wie Susanne Leitzen von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung raten vom deftigen Essen in der Mittagspause allerdings ab. Leitzen empfiehlt stattdessen ein fettarmes Mittagsgericht mit einem hohen Anteil an Gemüse, Salat oder Rohkost kombiniert mit einer Sättigungsbeilage - vorzugsweise in der Vollkornvariante. Die so kombinierten Gerichte machten durch den höheren Ballaststoffgehalt länger satt, sagte sie. Wer in der Mittagspause zu einem deftigen Gericht oder einem Fast-Food-Klassiker greift, sollte möglichst auf die Energiebilanz der übrigen Mahlzeiten achten.

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sind zwei Drittel der Männer und jede zweite Frau in Deutschland übergewichtig. Jeder vierte Erwachsene sei sogar stark übergewichtig.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP: Zahlreiche Probleme zehren bei Daimler am Gewinn (technische Wiederholung) (Boerse, 19.10.2018 - 22:06) weiterlesen...

Bundesrat billigt Hessens Vorstoß im Kampf gegen nächtlichen Fluglärm. Die Länderkammer nahm am Freitag nach Mitteilung von Hessens Verkehrsministerium im Kampf gegen Nachtlärm einstimmig einen Entwurf dieses Bundeslandes zur Änderung des Luftverkehrsgesetzes an. BERLIN/FRANKFURT - Bei verspäteten nächtlichen Landungen auf Flughäfen mit Nachtflugverbot soll künftig nach dem Willen des Bundesrats gegen Fluggesellschaften ein Bußgeld verhängt werden können. (Boerse, 19.10.2018 - 19:38) weiterlesen...

Bericht: Hersteller sollen Google bis zu 40 Dollar für Apps zahlen. Der Betrag unterscheide sich zum Teil stark je nach Region und Bildschirmauflösung, schrieb das Technologieblog "The Verge" am Freitag unter Berufung auf vertrauliche Unterlagen. NEW YORK - Google will von Android-Herstellern laut einem Medienbericht bis zu 40 Dollar pro Gerät für die Installation seiner Apps in Europa verlangen. (Boerse, 19.10.2018 - 19:13) weiterlesen...

Bouffier begrüßt Druck für Diesel-Hardware-Nachrüstung. Die Bundesregierung solle dafür Sorge tragen, "dass die Hersteller in die Verantwortung für die Kosten zu nehmen sind", heißt es in einem Antrag der Länder Hessen, Berlin und Brandenburg, den der Bundesrat am Freitag in Berlin annahm. BERLIN/WIESBADEN - Die Bundesländer pochen im Kampf gegen Luftverschmutzung und Fahrverbote auf Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos. (Boerse, 19.10.2018 - 17:06) weiterlesen...

Procter & Gamble trumpft auf - Kosmetik läuft gut. Ohne Währungseffekte und ohne Zu- und Verkäufe legten die Erlöse um 4 Prozent auf 16,7 Milliarden US-Dollar zu, wie der Konzern am Freitag mitteilte. Es war der stärkste Zuwachs in fünf Jahren. CINCINNATI - Der weltgrößte Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) hat angetrieben von einer starken Nachfrage nach Kosmetikprodukten und Erkältungsartikeln im ersten Geschäftsquartal (Ende September) aufgetrumpft. (Boerse, 19.10.2018 - 16:44) weiterlesen...

Russland baut Atomkraftwerk in Usbekistan. Der usbekische Staatschef Schawkat Mirsijojew und der russische Präsident Wladimir Putin gaben am Freitag in Taschkent den symbolischen Startschuss für das knapp zehn Milliarden Euro teure Projekt. Das Kraftwerk mit zwei russischen Druckwasser-Reaktoren mit je 1200 Megawatt Leistung soll an einem See nahe der Stadt Buchara entstehen. In der dortigen Bergbauregion fördert Usbekistan eigenes Uran. TASCHKENT - Russland wird in der Ex-Sowjetrepublik Usbekistan das erste moderne Atomkraftwerk in Zentralasien errichten. (Boerse, 19.10.2018 - 15:34) weiterlesen...