Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RYANAIR HLDGS, IE00BYTBXV33

DUBLIN - Europas größter Billigflieger Ryanair erwartet wegen des Einbruchs des Reiseverkehrs in der Corona-Pandemie im bis Ende März laufenden Geschäftsjahr 2020 / 21 einen Verlust von fast einer Milliarde Euro.

01.02.2021 - 14:44:25

Ryanair hofft auf Sommer - knapp eine Milliarde Euro Verlust erwartet. Nach der Corona-Krise will Konzernchef Michael O'Leary aber wieder durchstarten. Angesichts des langsamen Impfstarts in großen Teilen Europas gab er allerdings zu, dass zumindest die Osterferien wohl auch keine Erholung für die Flugbranche bringen werden.

737 Max um 75 auf 210 Stück aufgestockt.

@ dpa.de