Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE BETEILIGUNGS AG, DE000A1TNUT7

(Die Überschrift wurde präzisiert)

15.01.2020 - 12:13:24

WDH 2/Deutsche Beteiligungs AG rechnet mit höherem Ergebnis im ersten Quartal

FRANKFURT - Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) rechnet mit einem deutlich höheren Konzernergebnis im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Hintergrund sei, dass das Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis aus dem Portfolio zwar erneut negativ sein, aber erheblich über dem des entsprechenden Vorjahresquartals liegen werde, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in Frankfurt mit. Dieses Ergebnis bestimmt das Konzernergebnis maßgeblich mit.

Die Bewertung sei zwar noch nicht abgeschlossen. Es zeichne sich allerdings ab, dass der negative Wertbeitrag aus der operativen Entwicklung der Portfoliounternehmen durch die im Vergleich zum Stichtag 30. September 2019 höheren Bewertungen der börsennotierten Vergleichsunternehmen nicht kompensiert werden wird. Die DBAG geht deshalb von einem Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis zwischen Null und minus fünf Millionen Euro aus.

In einer ersten Reaktion legte der Kurs von DBAG auf der Handelsplattform Tradegate zwar leicht zu. Dann drehte er aber ins Minus und lag zuletzt um 1,4 Prozent unter dem Schlusskurs im Xetra-Hauptgeschäft.

@ dpa.de