Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boerse, Börsenbericht

Der DAX ist am Freitag nicht aus dem roten Bereich rausgekommen.

26.02.2021 - 12:45:51

DAX bleibt am Mittag im Minus - Zinsängste machen sich breit

Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit 13.770 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,8 Prozent gegenüber Donnerstagsschluss. Als Grund wurden insbesondere Inflations- und Zinsängste genannt.

Steigen die Verbraucherpreise, könnten die Zentralbanken durch ein Anheben von Zinsen gegensteuern - Aktien bekämen als Anlage starke Konkurrenz. Die Sorge gilt weltweit, insbesondere aber für die USA und den Euroraum. Auch der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 28.966,01 Punkten geschlossen (-3,99 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,2099 US-Dollar (-0,7 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8265 Euro zu haben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de