Boerse, Börsenbericht

Der DAX ist am Freitag nach einem schwachen Start kurzzeitig in den grünen Bereich gekommen, aber bis zum Mittag doch wieder ins Minus zurückgefallen.

07.10.2022 - 12:48:39

DAX reduziert Verluste - aber bleibt im Minus

Gegen 12:30 Uhr standen 12.455 Punkte auf der Anzeigetafel im Frankfurter Börsensaal und damit 0,1 Prozent weniger als am Vortag. Der Vormittag war gepflastert von schlechten Nachrichten, angefangen von einer abstürzenden Stimmung unter Kleinunternehmen, über eine zurückgehende Produktion, einen so starken Anstieg der Importpreise wie seit fast 50 Jahren nicht mehr bis zu einem real zurückgehenden Einzelhandelsumsatz.

Für den Mittag werden die US-Arbeitsmarktdaten erwartet und könnten die Richtung vorgeben - wobei eine höhere Arbeitslosigkeit den Börsen eher Auftrieb geben dürfte. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 0,9798 US-Dollar (+0,05 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 1,0206 Euro zu haben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de