Boerse, Börsenbericht

Der DAX ist am Donnerstag mit leichten Gewinnen in den Handel gestartet.

13.10.2022 - 09:33:54

DAX startet vor US-Inflationsdaten leicht im Plus

Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 12.195 Punkten berechnet und damit 0,2 Prozent über Vortagesschluss. Das größte Plus gab es zunächst bei den Aktien von MTU, Airbus und der Deutschen Börse.

Bei einigen Werten gab es aber auch deutliche Abschläge - am stärksten bei den Papieren von Infineon und der Rückversicherer. Mit Spannung werden die Anleger am Nachmittag in die Vereinigten Staaten blicken: Dort sollen um 14:30 Uhr deutscher Zeit neue Inflationsdaten veröffentlicht werden. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 0,9697 US-Dollar (-0,08 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 1,0312 Euro zu haben. Der Ölpreis stieg unterdessen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 9 Uhr deutscher Zeit 92,85 US-Dollar. Das waren 40 Cent oder 0,4 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de