Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SOFTWARE AG, DE000A2GS401

DARMSTADT - Die Software AG am Mittwoch Darmstadt mitteilte.

22.07.2020 - 07:25:28

Software AG bucht unerwartet viel Neugeschäft - Umsatz und Ergebnis unter Druck. Das war deutlich mehr, als Analysten zuvor geschätzt haben. Alle Sparten konnten mehr Neugeschäft an Land ziehen als gedacht. Die Jahresprognose, die sich maßgeblich nicht auf den Umsatz, sondern auf die Bestellungen stützt, behält das Unternehmen bei - auch wegen neuer Risiken in der Pandemie, wie es hieß.

Beim abgerechneten Geschäft sah die Bilanz weit weniger dynamisch aus. Der Umsatz ging insgesamt um drei Prozent auf knapp 205 Millionen Euro zurück. Das lag im Rahmen der Erwartungen, das neu aufgebaute Zukunftsgeschäft mit der Cloud und der Vernetzung von Maschinen (IoT) enttäuschte aber.

Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) sackte um 26 Prozent auf 41,4 Millionen Euro ab. Die Software AG baut derzeit ihr Erlösmodell auf Abonnements um, weswegen die operative Marge wie erwartet unter Druck kommt. Im zweiten Quartal lag sie mit 20,2 Prozent zwar 6,5 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert, aber etwas besser als am Markt erwartet. Unter dem Strich fiel der Gewinn um gut ein Drittel auf 21,7 Millionen Euro.

@ dpa.de