DAIMLER AG, DE0007100000

Daimler verdoppelt Gewinn im ersten Quartal fast - Aktie zieht deutlich an

11.04.2017 - 21:49:23

Daimler verdoppelt Gewinn im ersten Quartal fast - Aktie zieht deutlich an. STUTTGART - Der Autobauer Daimler hat vorläufigen Berechnungen zufolge den Gewinn im abgelaufenen Quartal fast verdoppelt. Konzernweit liege das Ergebnis vor Zinsen und Abschreibungen auf aktivierte Fremdkapitalkosten (Ebit) bei 4,008 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen überraschend am Dienstagabend mit. Im Vorjahr hatte das Ebit noch 2,148 Milliarden Euro betragen. Das Ergebnis liege deutlich über den Markterwartungen, hieß es in der Mitteilung weiter. Die vollständigen Quartalsergebnisse werden am 26. April veröffentlicht.

Anleger teilten offensichtlich diese Einschätzung. Im nachbörslichen Handel bei Tradegate legte der Kurs der Daimler-Aktie zuletzt um 2,6 Prozent zu.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

AKTIE IM FOKUS 2: Daimler unter Druck wegen Bericht zu US-Abgasermittlungen (Boerse, 19.02.2018 - 11:04) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Daimler auf 'Equal-weight' - Ziel 72 Euro. Sollten sich die Berichte über mögliche Softwarefunktionen zur Manipulation von Abgaswerten in den USA bestätigen, dürften nicht die Strafen im Vordergrund stehen, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer am Montag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Daimler nach Presseberichten vom Wochenende auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 72 Euro belassen. (Boerse, 19.02.2018 - 10:09) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Daimler unter Druck wegen Bericht zu US-Abgasermittlungen. Ein Konzernsprecher wollte sich auf Anfrage der Zeitung unter Verweis auf die laufende Untersuchung nicht zu Details äußern. Man kooperiere seit über zwei Jahren mit den US-Behörden und sorge für umfassende Transparenz. FRANKFURT - Aktien von Daimler nun auch der Stuttgarter Autobauer immer stärker ins Visier der US-Ermittler geraten soll. (Boerse, 19.02.2018 - 09:09) weiterlesen...

BMW baut Werk in Kaliningrad (Boerse, 15.02.2018 - 14:24) weiterlesen...

Russischer Minister: BMW baut Werk in Kaliningrad. Das bestätigte der russische Industrieminister Denis Manturow der Zeitung "Wedomosti" am Donnerstag. In der engeren Auswahl waren zunächst auch die Regionen Moskau, Kaluga und St. Petersburg. Man habe sich aber für den Industriepark Chrabrowo nahe dem Kaliningrader Flughafen als Standort entschieden. Der Bau könnte nach russischen Angaben noch in diesem Jahr beginnen. Früheren Medienberichten zufolge beträgt die Investition mehrere Hundert Millionen Euro. MOSKAU - Der deutsche Autohersteller BMW will nach russischen Angaben ein Werk in der russischen Ostsee-Exklave Kaliningrad (früher Königsberg) bauen. (Boerse, 15.02.2018 - 13:58) weiterlesen...

Bundesamt geht Abgas-Verdacht bei Daimler nach. Die Behörde prüfe, für das Kleintransporter-Modell Vito "wegen des Verdachts einer unzulässigen Abschalteinrichtung" der Abgasreinigung eine amtliche Anhörung einzuleiten, teilte das Bundesverkehrsministerium am Mittwoch in Berlin mit. Zuerst hatten die "Wirtschaftswoche" und die "Bild am Sonntag" darüber berichtet. BERLIN - Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) geht nun auch möglichen Abgas-Unregelmäßigkeiten beim Autobauer Daimler nach. (Boerse, 14.02.2018 - 17:44) weiterlesen...