Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Einzelhandel, Konsumgüter

COVENTRY - Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich im Streit mit der EU über Brexit-Sonderregeln für Nordirland demonstrativ entspannt gezeigt.

15.03.2021 - 16:48:28

Johnson: Freue mich auf Gespräche mit Brüssel. Er freue sich auf Diskussionen mit der EU, sagte Johnson der Nachrichtenagentur PA zufolge am Montag bei einem Besuch in Coventry. Dann werde man sehen, wo die Gespräche hinführten. Das Schreiben der EU-Kommission habe er noch nicht gesehen. "Aber ich denke, was ich unseren Freunden in Brüssel sagen würde, ist sehr einfach", sagte Johnson. Das Nordirland-Protokoll des Brexit-Vertrags solle den Frieden auf der irischen Insel sichern.

Allerdings betonte er: "Es sollte nicht nur Handel und Bewegung von Nord nach Süd, sondern auch von Ost nach West garantieren." Dazu habe Großbritannien lediglich einige "vorübergehende und technische Maßnahmen" eingerichtet, "die wir für sehr vernünftig halten", sagte Johnson.

Die EU-Kommission wirft Großbritannien Vertragsbruch vor und hat rechtliche Schritte eingeleitet. Dabei geht es um das sogenannte Nordirland-Protokoll. Dieser Passus im Brexit-Vertrag sieht vor, dass einige Regeln des EU-Binnenmarkts für die britische Provinz weiter gelten. Dies soll Kontrollen an der Grenze zum EU-Staat Irland auf der Insel überflüssig machen, allerdings entsteht damit eine Warengrenze zwischen Nordirland und dem übrigen Großbritannien. Die Regierung in London hatte deshalb einseitig eine vereinbarte Übergangsphase verlängert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Geimpfte können in Tübingen ohne Tagesticket einkaufen. Nach Auskunft von Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) vom Dienstag, genügt es, wenn Kunden ihren Impfausweis vorzeigen. Als geimpft gelten diejenigen, die eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung - in der Regel mit zwei Impfgaben - nachweisen können. Für die Fortführung des Tübinger Modellversuchs sei es entscheidend, die Geimpften einzubeziehen, damit der Handel eine ausreichende Zahl von Kunden bedienen könne, sagte Palmer. TÜBINGEN - Wer vollständig geimpft ist, muss in Tübingen keinen Schnelltest machen und kein Tagesticket vorweisen, um Einzelhandel und Kultureinrichtungen zu nutzen. (Boerse, 20.04.2021 - 15:38) weiterlesen...

Johnson will Nordirland-Protokoll 'schleifen' - neue Krawalle. Dabei nahm er vor allem das sogenannte Nordirland-Protokoll aus dem Brexit-Handelsvertrag ins Visier. "Wir entfernen, was wir als unnötige Ausstülpungen und Hindernisse empfinden, die aufgekommen sind, und reißen die Schlingen ab und schleifen es in Form", sagte Johnson der BBC in einem am Dienstag veröffentlichten Beitrag. BELFAST - Im Streit mit der EU über Handelsregeln für die britische Provinz Nordirland hat der britische Premierminister Boris Johnson mit weiteren einseitigen Schritten gedroht. (Wirtschaft, 20.04.2021 - 15:04) weiterlesen...

ANALYSE/JPMorgan: Zooplus-Aktien setzten zur Aufholjagd an. Die Papiere des deutschen Online-Händlers für Heimtierbedarf sollten den Bewertungsabschlag gegenüber denen von Chewy verringern, wie seine ausführliche Untersuchung ergeben habe, schrieb Analyst Borja Olcese in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er erhöhte das Kurziel für Zooplus von 225 auf 350 Euro und beließ die Einstufung auf "Overweight". Aktuell notieren die Aktien bei 269 Euro. NEW YORK - Im Rennen um die Anlegergunst bei Tierfutter-Aktien könnte Zooplus laut der Bank JPMorgan gegenüber dem US-Wettbewerber Chewy Boden gut machen. (Boerse, 20.04.2021 - 11:59) weiterlesen...

Primark-Mutter AB Foods will wieder Dividende zahlen - Aktie fällt dennoch. Der Vorstand habe eine Zwischendividende in Höhe von 6,2 britischen Pence (7,2 Eurocent) vorgeschlagen, teilte der Konzern am Dienstag in London mit. Diese solle Anfang Juli an die Aktionäre ausgezahlt werden. Die Aktien fielen dennoch kurz nach dem Handelsstart um rund 4,5 Prozent. Allerdings hatten sie sich seit Dezember auf kräftig erholt. LONDON - Nach einer Nullrunde aufgrund der Unsicherheiten in der Corona-Pandemie will die Primark-Mutter AB Foods wieder eine Dividende zahlen. (Boerse, 20.04.2021 - 09:15) weiterlesen...

Abgelaufene Lebensmittel verkauft: Millionenstrafe für Tesco. Die Kette muss 7,5 Millionen Pfund (8,7 Mio Euro) bezahlen, wie ein Gericht in Birmingham entschied. Das Unternehmen hatte die Vorwürfe eingeräumt. Es handelt sich um insgesamt 22 Fälle aus drei verschiedenen Filialen in der mittelenglischen Stadt in den Jahren 2015, 2016 und 2017. BIRMINGHAM - Wegen des Verkaufs von Lebensmitteln, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen war, ist der britische Handelsriese Tesco zu einer Millionenstrafe verurteilt worden. (Boerse, 20.04.2021 - 09:01) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Zooplus auf 350 Euro - 'Overweight'. Seiner ausführlichen Untersuchung zufolge sollte die Aktie des Online-Händlers für Heimtierbedarf den Bewertungsabschlag gegenüber der des Branchenkollegen Chewy verringern, schrieb Analyst Borja Olcese in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Corona-Pandemie ändere alles, indem sie insbesondere den Trend hin zum Onlinehandel beschleunige. Seine neuen Schätzungen für Zooplus lägen mit Blick auf das laufende Jahr und 2025 am oberen Ende der Unternehmenszielspanne und über den Markterwartungen. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Zooplus von 225 auf 350 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 20.04.2021 - 07:49) weiterlesen...