Internet, Software

CEBIT: Messe rückt mit neuen Strukturen in den Sommer

22.03.2017 - 14:15:24

CEBIT: Messe rückt mit neuen Strukturen in den Sommer. HANNOVER - Die Technologiemesse CeBIT will sich wieder stärker dem Massenpublikum öffnen und künftig deutlich später im Jahr an den Start gehen. Die kommende CeBIT soll im Sommer (11.-15. Juni 2018) stattfinden. Entsprechende Medienberichte bestätigte ein Sprecher am Mittwoch in Hannover und verwies auf eine Pressekonferenz am Nachmittag. Seit 1986 wurde die CeBIT jährlich vier Wochen vor der größeren Hannover Messe durchgeführt, aus der sie einst als eigenständige Veranstaltung hervorging. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte sich am Sonntag bei ihrer Eröffnungsrede der Messe mit Hinweis auf die große Bedeutung der Digitalisierung ebenfalls für eine Stärkung der CeBIT ausgesprochen.

Zudem solle es wieder einen Publikumstag geben, teilten die Organisatoren mit. Die von der Deutschen Messe AG veranstaltete IT-Schau hatte sich im Laufe der Jahre von einer breit angelegten Publikums- zu einer reinen Businessmesse für Informationstechnik verändert. Heute steht die digitale Durchdringung von Wirtschaft und Gesellschaft im Fokus.

Die Ursprünge des Kürzels gehen zurück auf den Titel Centrum für Büroautomation, Informationstechnologie und Telekommunikation (davor: Centrum der Büro- und Informationstechnik). Die aktuelle CeBIT findet in dieser Woche noch bis zum 24. März statt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

WhatsApp-Mitgründer investiert 50 Millionen Dollar in Verschlüsselung. Das Geld von Brian Acton kommt der App Signal Messenger zugute, mit deren Software unter anderem auch WhatsApp abgesichert wird. Er wolle als Vorsitzender der neu geschaffenen Signal-Stiftung auch eine aktive Rolle bei der Produktentwicklung und im Tagesgeschäft übernehmen, schrieb Acton in einem Blogeintrag in der Nacht zum Donnerstag. SAN FRANCISCO - Ein WhatsApp-Mitgründer steckt 50 Millionen Dollar in Technologie für verschlüsselte Kommunikation. (Boerse, 22.02.2018 - 10:55) weiterlesen...

Vodafone will flächendeckendes Maschinennetz in Deutschland ausbauen. Rund 90 Prozent des LTE-Netzes würden dafür bis September mit dem sogenannten Narrowband aufgerüstet, kündigte das Unternehmen am Donnerstag an. "Das Internet der Dinge boomt. Und die digitale Revolution Deutschlands wird im Maschinennetz fortgeschrieben"", sagte Hannes Ametsreiter, Chef von Vodafone Deutschland. Vom Fahrrad über den Frachtcontainer bis zum Wasserzähler könnten dann Dinge ihre Daten austauschen. In vielen Branchen gebe es einen großen Bedarf. Vodafone gehe von einem "ordentlichen zweistelligen Wachstum" aus, sagte Ametstreiter. DÜSSELDORF - Vodafone will ein Maschinennetz für das Internet der Dinge flächendeckend in Deutschland aufbauen. (Boerse, 22.02.2018 - 09:46) weiterlesen...

Facebook schließt Vereinbarung über Musik-Urheberrechte ab. Das weltgrößte Online-Netzwerk schloss eine Vereinbarung mit der Organisation ICE, die unter anderem von der deutschen Rechteverwertungsgesellschaft Gema gegründet wurde. Von dem Deal abgedeckt sei die Musik von über 290 000 Rechteinhabern in 160 Ländern, teilten Facebook und die ICE am Mittwoch mit. Details der finanziellen Konditionen wurden nicht kommuniziert. MENLO PARK - Facebook -Nutzer sollten künftig so gut wie keine Urheberrechtsprobleme mit Musik in ihren Videos mehr haben. (Boerse, 21.02.2018 - 17:10) weiterlesen...

Fabasoft AG - die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2017/2018 im Überblick. Fabasoft AG - die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2017/2018 im Überblick Fabasoft AG - die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2017/2018 im Überblick (Boerse, 21.02.2018 - 17:00) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Gute Zahlen und optimistischer Ausblick treiben GFT weiter an. Inzwischen notieren die Anteilscheine wieder auf dem Niveau von Ende Januar. FRANKFURT - Unerwartet gute Geschäftszahlen haben am Mittwoch die Kurserholung der arg gebeutelten GFT-Aktien der Technologiewerte. (Boerse, 21.02.2018 - 16:25) weiterlesen...

Chip-Gerangel: Broadcom senkt Gebot für Qualcomm nach NXP-Aufschlag. Auslöser ist, dass Qualcomm am Vortag seinerseits das Angebot für die Übernahme des europäischen Halbleiter-Spezialisten NXP angehoben hatte. Broadcom argumentiert, dass damit mehr Vermögen von Qualcomm-Aktionären an NXP-Anteilseigner rübergeschoben werde. SAN JOSE - Im Ringen um die bisher teuerste Tech-Übernahme hat der Chipkonzern Broadcom sein Gebot für den Konkurrenten Qualcomm leicht gesenkt. (Boerse, 21.02.2018 - 15:16) weiterlesen...