Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DANONE, FR0000120644

BRÜSSEL - Neue EU-Grenzwerte für gesundheitsschädliches Acrylamid in Baby- und Kleinkindnahrung liegen erstmal auf Eis.

08.10.2020 - 09:19:29

Schutz für Babys vor Acrylamid: EU-Parlament stoppt Grenzwerte. Das Europaparlament lehnte den Vorschlag der EU-Kommission mit großer Mehrheit ab: Die vorgeschlagenen Grenzwerte seien zu hoch. Die Ergebnisse der für die EU-Kommission bindenden Abstimmung wurden am Donnerstag bekanntgegeben. Das EU-Parlament pocht damit auf einen nachgebesserten, strengeren Vorschlag.

Der von der EU-Kommission vorgeschlagene Grenzwert werde von den meisten Produkten auf dem Markt bereits leicht erreicht, hieß es in der Entschließung des Parlaments. Niedrigere Werte seien machbar. Acrylamid entsteht beim Backen, Braten und Frittieren von stärkehaltigen Lebensmitteln und kann nicht nur in Pommes frites, sondern auch in Keksen, Waffeln und Babyreis enthalten sein. Der Stoff gilt als krebserregend und erbgutschädigend.

Grünen-Europapolitiker Sven Giegold betonte, die EU müsse das Vorsorgeprinzip gerade gegenüber Kindern ernst nehmen. "Krebserregende Substanzen und andere Schadstoffe müssen auf das technisch mögliche Minimum begrenzt werden." Die EU-Kommission müsse nun zügig einen neuen Vorschlag vorlegen, der die Acrylamid-Grenzwerte auf den Stand von Technik und Wissenschaft bringe, so Giegold.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt Danone auf 'Outperform' - Ziel 65 Euro. Der berichtete Rückgang der Umsätze auf vergleichbarer Basis sei zwar weitgehend so erwartet worden, doch der Mix habe enttäuscht, schrieb Analyst Alan Erskine in einer am Montag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Danone nach Umsatzzahlen zum dritten Quartal auf "Outperform" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. (Boerse, 19.10.2020 - 17:06) weiterlesen...

Danone nimmt Wachstumsziele ins Visier - Portofolio unter der Lupe. Angesichts der miesen Aktienkursentwicklung und unbefriedigendem Konzernwachstum muss Konzernchef Emmanuel Faber das Unternehmen wieder in Fahrt bringen. Dafür durchforstet Faber das Konzernportfolio nach schwach laufenden Sparten, von denen er sich dann trennen kann. Zudem wird das Management neu ausgerichtet. PARIS - Der französische Lebensmittelkonzern Danone steht vor dem größten Umbau seit Jahren. (Boerse, 19.10.2020 - 12:17) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Danone auf 'Buy' - Ziel 64 Euro. Das dritte Quartal habe die Erwartungen weitgehend erfüllt, schrieb Analyst Martin Deboo in einer am Montag vorliegenden Studie. NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat Danone mit Blick auf Zahlen sowie den Umbau des Lebensmittelherstellers auf "Buy" mit einem Kursziel von 64 Euro belassen. (Boerse, 19.10.2020 - 08:53) weiterlesen...

Danone will Wachstumsziele mit Umbau erreichen. Dafür will sich der Konzern von Unternehmensteilen trennen und sein Management neu ausrichten. Mit diesen Schritten wolle man schnell wieder in die Spur zu den Mittelfrist-Zielen kommen, teilte das Unternehmen am Montag in Paris bei der Vorlage von Quartalszahlen mit. PARIS - Der französische Lebensmittelkonzern Danone will sich inmitten der Corona-Pandemie fit für Wachstum machen. (Boerse, 19.10.2020 - 08:43) weiterlesen...