MITSUBISHI CORP, JP3898400001

BOULOGNE-BILLANCOURT - Europas zweitgrößter Autobauer Renault profitiert weiter von einer hohen Nachfrage in Amerika und Asien.

24.10.2017 - 18:02:25

Renault beschleunigt Wachstum wieder. Der VW-Konkurrent wächst zudem in Europa schneller als der Markt. Alles in allem konnte Renault im dritten Quartal beim Wachstumstempo wieder einen Zahn zulegen. Der Umsatz sei zwischen Juli und Ende September um 16 Prozent auf 12,22 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Boulogne-Billancourt mit.

Ergebniskennziffern für das dritte Quartal veröffentlicht Renault nicht - dies ist in Frankreich erlaubt und üblich. Vorstandschef Carlos Ghosn bestätigte aber den Ausblick. Darin geht das Unternehmen von steigenden Umsätzen - die Schwankungen bei der russischen Tochter Avtovaz und bei Wechselkursen herausgerechnet - und einem wachsenden operativen Gewinn aus. Der Konzern geht dabei in den meisten Märkten von einem höheren Branchenwachstum aus als zuletzt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!