CARREFOUR, FR0000120172

BOULOGNE-BILLANCOURT - Der französische Handelskonzern Carrefour kann weiter auf gute Geschäfte im Ausland bauen.

06.07.2017 - 18:16:25

Carrefour punktet im Ausland. Im zweiten Quartal legte der Umsatz um 6,1 Prozent auf 21,8 Milliarden Euro zu, wie Carrefour am Donnerstag nach Börsenschluss mitteilte. Dabei halfen auch die Aufwertung des brasilianischen Real, mehr Verkaufstage sowie Zukäufe wie beispielsweise die Übernahme der spanischen Kette Eroski.

Während Carrefour im Ausland um gut 11 Prozent zulegen konnte, belief sich das Plus in der Heimat nur auf 0,8 Prozent. Das Marktumfeld in Frankreich sei weiterhin schwierig und sehr wettbewerbsintensiv, so Carrefour. Die Erwartungen der meisten Analysten konnte Europas größter Händler aber übertreffen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!