Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

AERCAP HOLDINGS N.V., NL0000687663

BOSTON - General Electric-Chef Larry Culp treibt den Umbau des US-Mischkonzerns weiter voran.

10.03.2021 - 14:45:26

General Electric fusioniert Flugzeug-Leasing mit Aercap. Die Amerikaner trennen sich von ihrem Jet-Leasinggeschäft Gecas und legen es mit dem irischen Konkurrenten AerCap zusammen. Der Deal soll General Electric (GE) mehr als 30 Milliarden US-Dollar einbringen, die der Konzern in den Abbau seines hohen Schuldenbergs stecken will, wie die Industrie-Ikone am Mittwoch in Boston mitteilte. Durch den Zusammenschluss machen zwei der weltgrößten Flugzeugfinanzierer künftig gemeinsame Sache.

losgeworden. Mit dem nunmehr eingefädelten Deal mit Aercap beschleunigt der Manager seine Umbaupläne für den US-Konzern, um ihn nach einer schwierigen Zeit wieder auf Kurs zu bringen. General Electric soll sich nach dem Willen seines Lenkers schlanker aufstellen und sich auf die Kernsegmente Strom und Erneuerbare Energien konzentrieren sowie auf das Luffahrt- und Gesundheitsgeschäft.

Gleichzeitig geht der seit rund zweieinhalb Jahren amtierende GE-Chef den hohen Schuldenberg an: Inklusive der nun fließenden Gelder und bereits bestehender Barmittel solle es gelingen, die Verschuldung seit Ende 2018 um mehr als 70 Milliarden Dollar zu drücken, kündigte der Konzern weiter an. Durch das Geschäft mit Aercap reduziere General Electric seine Risiken und komme auf dem Weg voran, ein Unternehmen mit einer guten Kapitalausstattung zu werden, betonte Culp laut Mitteilung.

@ dpa.de