Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

BONN - Wer am Donnerstag ein Paket in einem Postbank-Center aufgeben will, dürfte vor verschlossenen Türen stehen.

04.09.2019 - 16:11:24

Arbeitnehmer machen Druck: Postbank-Filialen bleiben geschlossen. Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte, laden die Betriebsräte der Bank an dem Tag zu Betriebsversammlungen eingeladen - dadurch blieben die allermeisten der bundesweit rund 800 Filialen ganztägig zu. Nur sehr vereinzelt würden die Einrichtungen doch aufhaben, sagte ein Verdi-Sprecher. Für NRW rechnet er mit 150 Filialschließungen. In Köln und Essen sind zudem zentrale Verdi-Kundgebungen geplant.

übernehmen. Diese Läden haben auf, denn sie sind nicht Teil der Postbank, vielmehr werden sie in der Regel von selbstständigen Unternehmern geführt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: RBC hebt Ziel für Deutsche Post auf 34,50 Euro - 'Sector Perform'. Analyst Damian Brewer rechnet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie auch 2019 mit einer Jahresendrally der Post-Papiere. NEW YORK - Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für Deutsche Post von 33,00 auf 34,50 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Sector Perform" belassen. (Boerse, 23.10.2019 - 11:31) weiterlesen...

Postgesetz-Reform: FDP für Abschaffung der Montagszustellung. Das geht aus einem parlamentarischen Antrag hervor, welcher der dpa vorliegt. Die Liberalen knüpfen dies an die Bedingung, dass die Deutsche Post samstags deutlich mehr Briefe austragen muss als bisher. Das soll verhindern, dass große Sendungsmengen tagelang liegenbleiben. Bisher muss der Bonner Konzern an jedem Werktag Briefe ausliefern, mit der Gesetzesänderung könnte diese Pflicht abgeschwächt werden. BONN/BERLIN - Bei der Reform des Postgesetzes plädiert die FDP für einen Wegfall der Briefzustellung an Montagen. (Boerse, 20.10.2019 - 09:36) weiterlesen...

ANALYSE/Berenberg: Deutsche Post auf dem Weg zu ihren Gewinnzielen - 'Buy'. Die Sicht auf die künftige Geschäftsentwicklung sei klarer geworden, schrieb der nun zuständige Analyst William Fitzalan Howard in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er empfiehlt die bisher mit "Hold" bewertete Aktie Gelb nun zum Kauf. Das Kursziel hob er von 33 auf 38 Euro an, womit er aktuell ein Kurspotenzial von rund 23 Prozent sieht. HAMBURG - Die Deutsche Post befindet sich laut der Privatbank Berenberg immer offensichtlicher auf dem Weg zu ihren Gewinnzielen. (Boerse, 18.10.2019 - 11:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Deutsche Post auf 'Buy' und Ziel auf 38 Euro. Die Aussicht für den Logistikkonzern habe sich deutlich verbessert und die Sicht in die Zukunft sei klarer geworden, schrieb Analyst William Fitzalan Howard in einer am Freitag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Deutsche Post von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 33 auf 38 Euro angehoben. (Boerse, 18.10.2019 - 07:26) weiterlesen...

Gesetz zum Schutz von Paketboten in der Kritik. Der AfD, der Linken und den Grünen geht der Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) nicht weit genug. Die FDP warnte hingegen bei der ersten Lesung am Donnerstag davor, die gesamte Speditionsbranche unter Generalverdacht zu stellen. BERLIN - Im Bundestag regt sich deutliche Kritik an den Regierungsplänen, mit denen die Arbeitsbedingungen von Paketboten verbessert werden sollen. (Boerse, 17.10.2019 - 18:22) weiterlesen...

Trucker gesucht - Speditionen fehlen Zehntausende Fahrer. "Bundesweit fehlen derzeit schon mehr als 60 000 Fahrer", beklagt Dirk Engelhardt, Vorstandssprecher des Bundesverbands Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL). Die Gewerkschaft Verdi geht sogar von 90 000 unbesetzten Stellen aus. BAD LAUTERBERG - Immer weniger Menschen wollen am Steuer eines Lastwagens sitzen. (Boerse, 17.10.2019 - 11:40) weiterlesen...