Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

BONN - Neue Briefmarken der Deutschen Post haben künftig einen Matrixcode neben dem Bildmotiv, um die Briefe nachverfolgbar zu machen.

02.02.2021 - 14:03:28

Erste Briefmarke mit Matrixcode gibt Einblick in den Sendungsweg. "Wir setzen unseren Weg der Digitalisierung konsequent fort", sagte der zuständige Post-Vorstand Tobias Meyer am Dienstag in Bonn. Die erste derartige Marke erscheint am Donnerstag mit der Aufschrift "digitaler Wandel", ein blaues Gesicht symbolisiert das Thema künstliche Intelligenz.

bereits solche Codes - hierbei geht es zum Beispiel um Aufdrucke von Frankiermaschinen, also nicht um klassische Briefmarken.

Herausgeber der Briefmarken ist das Bundesfinanzministerium. Die Deutsche Post DHL ist der Lizenznehmer, der die Marken verkauft. Der ehemalige Staatsmonopolist ist Marktführer in Deutschland, im Briefgeschäft hat sie einen Umsatzanteil von etwa 85 Prozent. Die Wettbewerber - darunter die Pin AG und die Postcon - haben sich auf Sendungen von Firmen und Behörden fokussiert.

Die Post bringt ihr Briefgeschäft schon seit längerem etwas auf Digitalkurs. So kam 2020 eine neue Version der mobilen Briefmarke heraus. Hierbei kriegt der Verbraucher per App einen Zahlencode, den er mit einem Stift auf den Brief schreiben muss - diesen Code scannt die Post später und erkennt den Brief als frankiert. Dadurch spart sich der Verbraucher den Gang in die Filiale, um Marken zu kaufen.

@ dpa.de