Cisco, US17275R1023

BONN / MÜNCHEN - Nach einem Cyberangriff auf eine Tochterfirma des Energieversorgers EnBW ermittelt der Generalbundesanwalt.

16.05.2018 - 14:02:24

Generalbundesanwalt ermittelt nach Cyberangriff auf EnBW-Tochter. Es gebe zugleich keine Hinweise darauf, dass die Versorgung gefährdet gewesen sei, betonte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) am Mittwoch. Von der Attacke auf den regionalen Internet-Anbieter Netcom BW, der zum EnBW-Konzern gehört, hatte zunächst die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Er sei allerdings in einer frühen Phase abgewehrt worden.

ausgenutzt.

@ dpa.de