Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

BONN - Die Deutsche-Post-Tochter DHL Express stellt sich für die Vorweihnachtszeit auf bisher unerreichte Versandmengen durch den weltweiten Online-Handel ein.

26.10.2020 - 15:14:30

Deutsche-Post-Tochter DHL Express rechnet mit Sendungsrekord im Online-Handel. In der Shopping-Hauptsaison dürften die Sendungsmengen im Netzwerk von DHL Express um mehr als 50 Prozent höher liegen als ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen am Montag in Bonn mit. Dazu trage auch die Corona-Pandemie bei, denn Verbraucher kauften wegen der Unsicherheit noch stärker im Internet ein als zuvor. Dies gelte vor allem für die Rabatt-Aktionstage "Black Friday" und "Cyber Monday" und das gesamte Weihnachtsgeschäft, hieß es.

Im bisherigen Jahresverlauf haben die Sendungsmengen im Netz von DHL Express den Angaben zufolge bereits um etwa 35 Prozent zugelegt. Die Covid-19-Krise und ihre Folgen wie Ausgangssperren und die Abstandsregeln führten zu starken Veränderungen im Einzelhandel auf der ganzen Welt, sagte DHL-Express-Manager Michiel Greeven. Verbraucher kauften mehr und mehr Internet ein. Aus der Perspektive des Online-Handels könne man sagen, "dass wir durch Covid-19 im Jahr 2020 bereits auf dem Stand des Jahres 2030 sind". So würden Online-Shopping und der Versand als neue Normalität angesehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Weihnachtspäckchen infektionssicher abgeben - Pilotprojekt gestartet. DHL versucht es mit einer Aufgabe im Freien. Ein Pilotprojekt begann am Mittwoch in Berlin: Kunden in der Hauptstadt können ihre Sendungen bei Mitarbeitern an Paketbussen abgeben oder entgegennehmen. Fünf Busse stehen seit Mittwoch in verschiedenen Bezirken bereit, weitere fünf folgen in den nächsten Tagen. BERLIN - Vor der weihnachtlichen Paketflut arbeiten die Paketdienste am Infektionsschutz. (Boerse, 18.11.2020 - 15:49) weiterlesen...

Pakete im Freien abgeben - DHL testet Paketshops auf Rädern. Mit den sogenannten Paketbussen will DHL die Kundenströme entzerren und so Infektionen mit dem Corona-Virus verhindern, wie das Unternehmen ankündigte. In dem bundesweit einzigartigen Pilotprojekt sollen Paketbusse tagsüber an mehrere exponierte Standorte der Hauptstadt fahren. Das Projekt läuft bis Mitte Januar und soll an diesem Mittwoch (12 Uhr) in Neukölln präsentiert werden. Es wird vom Land Berlin unterstützt. BERLIN - Berliner können in diesem Jahr ihre Weihnachtspakete auch an mobilen Paketshops im Freien abgeben und abholen. (Boerse, 18.11.2020 - 05:35) weiterlesen...

DHL hängt die Konkurrenz ab. Von derzeit etwa 6000 soll die Zahl der Abholanlagen bis Ende 2023 auf 12 000 steigen, wie das Unternehmen am Dienstag in Bonn mitteilte. "Immer mehr Kunden nutzen die Packstationen", sagte der für Post und Paket Deutschland zuständige Konzernvorstand Tobias Meyer. Zudem griffen Bestandskunden häufiger auf die Abholmöglichkeit zurück. Besonders in Coronazeiten hätten mehr Menschen die Packstationen "für sich entdeckt". Außerdem hätten Einzelhändler, Nahverkehrsfirmen und Immobilienunternehmen großes Interesse daran, eine Station an ihren Standorten aufzustellen. BONN - Die Deutsche Post DHL beschleunigt ihr Tempo beim Ausbau der Packstationen. (Boerse, 17.11.2020 - 11:27) weiterlesen...

Deutsche Post will Anzahl ihrer Packstationen bis 2023 verdoppeln. Von derzeit etwa 6000 soll die Zahl der Anlagen bis Ende 2023 auf mindestens 12 000 steigen, wie das Unternehmen am Dienstag in Bonn mitteilte. Besonders in Coronazeiten nutzen nach Firmenangaben nicht nur immer mehr Kunden dieses Angebot, sondern die Bestandskunden tun dies auch immer häufiger. Die Packstationen sind gelbe Schrankwände aus Metall mit unterschiedlich großen Boxen, die etwa an Supermärkten, Tankstellen und Bahnhöfen stehen. Mit einem Abhol-Code können die Kunden ihre Pakete rund um die Uhr einsammeln oder zum Versand aufgeben. BONN - Wegen hoher Nachfrage will die Deutsche Post DHL ihr Netz an Packstationen stark ausbauen. (Boerse, 17.11.2020 - 08:06) weiterlesen...