Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

18.11.2021 - 12:16:01

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

ThyssenKrupp-Call wird verkauft

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf ThyssenKrupp (WKN MA47QY)

Weiterhin steigen die Derivateanleger an der Euwax aus einem Call-Optionsschein auf ThyssenKrupp aus. Heute veröffentlichte der Konzern seine Jahreszahlen für das Geschäftsjahr 2020/2021. Der Umsatz konnte um 18% auf 34 Milliarden Euro gesteigert werden. Hierbei verzeichnete ThyssenKrupp ein EBIT von 796 Millionen Euro. Für das Geschäftsjahr 2021/2022 erwartet der Industriekonzern einen Jahresüberschuss von mindestens einer Milliarde Euro. Dies wäre der höchste Überschuss seit dem Geschäftsjahr 2007/2008. Für die Aktie geht es nach der Veröffentlichung um über 5% auf 10,68 Euro bergauf.

2. Call-Optionsschein auf Oracle (WKN MA990C)

Einen Call-Optionsschein auf den amerikanischen IT-Konzern Oracle kaufen die Derivateanleger in Stuttgart überwiegend. Oracle erzielte im letzten Quartal mit seinen Cloud-Services und dem Lizenzgeschäft Umsätze von 7,37 Milliarden US-Dollar. Die Oracle-Aktie notiert mit 84,21 Euro nur noch knapp unter dem aufgestellten All-Time-High vor knapp einem Monat.

3. Call-Optionsschein BioNTech (WKN JN5L7J)

Neben der BioNTech-Aktie wird an der Börse Stuttgart auch ein Call-Optionsschein auf den Impfstoffhersteller sehr rege gehandelt. Bei dem Call liegt ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen eingehenden Kauf- und Verkaufsorders vor. Die BioNTech-Aktie legt 1,5% auf 243,20 Euro zu.

Euwax Sentiment Index

Nachdem der Euwax Sentiment positiv in den Handelstag gestartet ist, notiert er im weiteren Handelsverlauf überwiegend im negativen Bereich. Die erneuten Rekordstände im DAX haben anscheinend einige Anleger veranlasst auf fallende Preise zu setzen.

Börse Stuttgart auf YouTube

Eine neue Steuer auf Kryptowährungen in Österreich, Tesla-Konkurrent Rivian legt den größten Börsengang des Jahres aufs Parkett und im Anlegerclub gibt?s ein einmaliges und exklusives Event für euch? Doch angesichts eines massiven Bitcoin-Crashs in der nächsten Zeit sind all diese Schlagzeilen heiße Luft, oder? Lasst euch von solchen Videotiteln nicht verrückt machen und schaut die neue Folge ?Börse weekly? bis zum Schluss? und wer weiß, vielleicht entdeckt ihr ja noch den ein oder anderen Stargast.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=q0iIgBNJpQ8

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de