Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

12.11.2021 - 14:20:31

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Knock-out-Calls auf Biontechunternehmen gefragt

Trends im Handel

1. Knock-out-Call auf Valneva (WKN MA9JKV)

In einen Knock-out-Call auf das französische Biotechunternehmen Valneva steigen die Derivateanleger an der Euwax ein. Die EU-Kommision hat bis 2023 die Rechte erworben, 60 Millionen Dosen eines möglichen Coronaimpfstoffes zu kaufen. Für die Valneva-Aktie geht es 4,7% auf 20,82 Euro bergab, nachdem die Aktie in den letzten vier Wochen um mehr als 82% zugelegt hat.

2. Knock-out-Call auf Morphosys (WKN KF2LXL)

Ein Knock-out-Call auf das Biopharmaunternehmen Morphosys wird überwiegend von den Derivateanlegern an der Euwax verkauft. Das in Planegg, in der Nähe von München, ansässige Unternehmen hatte am Dienstag seine Quartalszahlen veröffentlicht. Am Mittwoch fiel die Aktie auf ein neues Jahrestief bei 34,74 Euro. Dagegen gewinnt die Morphosys-Aktie heute 3,95% auf 38,97 Euro.

3. Call-Optionsschein auf Microsoft (WKN MA9SCD)

Bei den Optionsscheinen finden seit Tagen die meisten Preisfeststellungen in einem Call auf Microsoft statt. Auch im heutigen Handelsverlauf überwiegen die eingehenden Kauforders in dem Optionsschein. Die Aktie des IT-Riesen notiert mit 291,30 Euro beinahe unverändert.

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment pendelte bis ca. 11:00 Uhr in einer Spanne von 25 bis -25 Punkte, bevor er weiter in den negativen Bereich abrutschte. Anscheinend agieren die Stuttgarter Derivateanleger vor dem bevorstehenden Wochenende vorsichtig.

Börse Stuttgart auf YouTube

Besonders seit 2021 nimmt das Interesse am Thema Nachhaltigkeit auch an der Börse spürbar zu. Das spürt auch Jürgen Dietrich, unser Leiter im Handel mit Blue Chips & Funds, der mit Richy auf die Umsätze und Handelsdaten der ESG-ETFs blickt. Außerdem gehen die beiden der Frage nach, wie grün diese ETFs wirklich sind - oder ob sich hinter manchen Begriffen doch nur Greenwashing verbirgt?

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=G_PyFHvDTNk

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

CeoTronics AG Audio . Video . Data Communication: Europäischer Kunde erteilt CeoTronics Auftrag über ca. 3,2 Mio. EUR. Video . Data Communication: Europäischer Kunde erteilt CeoTronics Auftrag über ca. 3,2 Mio. CeoTronics AG Audio . (Boerse, 29.11.2021 - 15:49) weiterlesen...

Blue Cap AG: Erfolgreicher Verkauf eines ehemaligen Betriebsgebäudes mit deutlichem Buchgewinn. Blue Cap AG: Erfolgreicher Verkauf eines ehemaligen Betriebsgebäudes mit deutlichem Buchgewinn Blue Cap AG: Erfolgreicher Verkauf eines ehemaligen Betriebsgebäudes mit deutlichem Buchgewinn (Boerse, 29.11.2021 - 13:39) weiterlesen...

Original-Research: FORTEC Elektronik AG : Kaufen ^ (Boerse, 29.11.2021 - 11:15) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Niemand kann die Zukunft vorhersagen FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Fondsmanager Frank erinnert an eine eine Reihe von spektakulären Fehlprognosen, und leitet daraus ab, wann Voraussagen eher zutreffen können und wann sie gefährlich sind. (Boerse, 29.11.2021 - 10:42) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Aufatmen nach Omikron-Schock. Doch die Unsicherheit bleibt hoch. Auch ohne die neue Virusvariante sind wieder Lockdowns möglich. Ab heute kann auf dem Frankfurter Parkett bis 22 Uhr gehandelt werden. FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Nach dem heftigen Kursrutsch vergangene Woche wird für die neue Woche mit einer Gegenbewegung gerechnet. (Boerse, 29.11.2021 - 10:42) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Umwandlung von SPAC zu neuem Unternehmen tonies SE FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Mit Übernahme und Umfirmierung in tonies SE durch 468 SPAC I SE ist der zweite Börsengang über einen SPAC in diesem Jahr abgeschlossen. (Boerse, 29.11.2021 - 10:39) weiterlesen...