Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

12.08.2021 - 14:01:24

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

Ein neuer Rekord!

Nach mehreren Anläufen in den letzten Tagen zog der DAX gestern schließlich mit den US-Indizes gleich und markierte bei 15.887 Punkten ein neues Allzeithoch - und toppte diesen Rekord heute gleich noch einmal. Am Mittag geht es für den DAX bis auf 15.897 Punkte bergauf. Nachdem am Morgen Delivery Hero, die Deutsche Telekom, Henkel und RWE Zahlen vorlegten, schließt die Deutsche Wohnen morgen die Berichtssaison im DAX ab.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. BioNTech (WKN: A2PSR2)

Neuer Tag, selbes Spiel: BioNTech bleibt in Stuttgart die mit Abstand meistgehandelte Aktie und legt 2% auf 313 Euro zu. Gestern brach die Aktie des Impfstoffherstellers zwischenzeitlich bis zu 20% ein. Neben Gewinnmitnahmen nach den Rekordständen sickerte auch die Nachricht durch, dass die EU bei den mRNA-Impfstoffen neue mögliche Nebenwirkungen untersucht, die bei kleinen Personengruppen aufgetreten sind.

2. Varta (WKN: A0TGJ5)

Auch die Varta-Aktie verzeichnet am Donnerstag auf dem Stuttgarter Parkett hohe Umsätze, gibt bis dato aber fast 4% ab. Morgen legt der MDAX-Konzern neue Zahlen für das vergangene Quartal vor. Bislang erwartet Varta für das Jahr 2021 einen Umsatz von etwa 940 Millionen Euro, was einem Wachstum von rund 8% entsprechen würde.

3. Deutsche Telekom (WKN: 55750)

Unter regem Handel in Stuttgart und als DAX-Spitzenreiter legt die Deutsche Telekom bis zum Mittag 2,3% zu. Diese hob am Morgen ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr an und erwartet nun ein bereinigtes operatives Ergebnis von mehr als 37,2 Milliarden Euro.

Börse Stuttgart auf YouTube

Wann dreht die US-Notenbank in Anbetracht der hohen Inflationsrate an der Zinsschraube? Und wie haben Anleihen- und Aktienmärkte auf die überraschend starken Preissteigerungen reagiert? Nach dem Regulierungsschock - was sollten Anleger in China-Techs beachten? Aktuelle Einschätzungen vom Aktienexperten Roland Hirschmüller, Baader Bank im Interview.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=YtK25Ft-KI8

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment notiert im bisherigen Handelsverlauf in einer Spanne von 50 bis -50 Punkten. Die Derivateanleger nutzen die Bewegungen im DAX, um sich antizyklisch mit verbrieften Derivaten auf den DAX zu positionieren - gehen am Mittag nach einem neuen DAX-Allzeithoch aber eher von fallenden Kursen aus.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf Uber (WKN MA34L9)

Aus einem Call-Optionsschein auf den amerikanischen Mobilitätsdienstleister Uber steigen die Stuttgarter Derivateanleger heute aus. Im vergangenen Quartal konnte Uber Bruttobuchungen von 21,9 Milliarden US-Dollar verzeichnen. Unterm Strich erzielte der Konzern einen Nettogewinn von 1,1 Milliarden US-Dollar. Bei 36,68 Euro notiert die Uber-Aktie 0,4% höher.

2. Call-Optionsschein auf Varta (WKN HR2HG1)

In einen Call-Optionsschein auf Varta steigen die Anleger an der Euwax am Donnerstag ein. Damit gehen sie wohl von guten Zahlen aus, die der Batterie-Hersteller morgen veröffentlichen wird. Auf Monatssicht jedenfalls notiert die Varta-Aktie bereits über 18% im Plus.

3. Faktor-Long-Zertifikat auf Orsted (WKN MA04K8)

In einem rege gehandelten Faktor-3x-Long-Zertifikat auf Orsted halten sich die eingehenden Kauf- und Verkaufsorders in etwa die Waage. Orsted wird heute um 14 Uhr seine Geschäftszahlen für das erste Halbjahr veröffentlichen. Im Vorfeld gibt die Aktie rund 0,8% auf 128,60 Euro nach.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Hamburger Hafen und Logistik AG: Tollerort wird bevorzugter Hub für COSCO-Verkehre. Hamburger Hafen und Logistik AG: Tollerort wird bevorzugter Hub für COSCO-Verkehre Hamburger Hafen und Logistik AG: Tollerort wird bevorzugter Hub für COSCO-Verkehre (Boerse, 21.09.2021 - 10:49) weiterlesen...

ALSO entwickelt Kodex für Familien und Kinder. ALSO entwickelt Kodex für Familien und Kinder ALSO entwickelt Kodex für Familien und Kinder (Boerse, 21.09.2021 - 08:19) weiterlesen...

SFC Energy erhält mehrere Folgeaufträge für vollintegrierte Frequenzwandler. SFC Energy erhält mehrere Folgeaufträge für vollintegrierte Frequenzwandler (VFDs) SFC Energy erhält mehrere Folgeaufträge für vollintegrierte Frequenzwandler (Boerse, 21.09.2021 - 07:34) weiterlesen...

Partners Group beendet das Fundraising seines vierten Private-Equity-Buyout-Programms mit Gesamtzusagen in Höhe von USD 15 Mrd. Partners Group beendet das Fundraising seines vierten Private-Equity-Buyout-Programms mit Gesamtzusagen in Höhe von USD 15 Mrd. (Boerse, 21.09.2021 - 07:05) weiterlesen...

Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat. Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat (Boerse, 20.09.2021 - 20:54) weiterlesen...

Aurubis AG: Nach Hochwasserschäden im Sommer: Schrittweise Wiederaufnahme der Produktion bei Aurubis Stolberg GmbH & Co. KG Aurubis AG: Nach Hochwasserschäden im Sommer: Schrittweise Wiederaufnahme der Produktion bei Aurubis Stolberg GmbH & Co. (Boerse, 20.09.2021 - 15:06) weiterlesen...