Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

25.06.2021 - 14:30:30

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

Nike sprintet auf neues Allzeithoch

Der deutsche Leitindex muss am letzten Handelstag der Woche zunächst Verluste hinnehmen und verliert rund 0,1%. Deutlich gegen den Trend behaupten sich im DAX die Papiere von adidas. Die Aktie notiert über 5,5% fester an der Spitze: Sie kann von starken Quartalszahlen des US-Konkurrenten Nike profitieren.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. Siemens Energy (WKN ENER6Y)

Umsatzspitzenreiter auf dem Stuttgarter Börsenparkett sind am letzten Handelstag der Woche die Papiere von Siemens Energy. Zum Mittag gibt die Aktie rund 2,2% ab und notiert bei rund 25 Euro am DAX-Ende.

2. Nike (WKN 866993)

Gute Nachrichten für Nike-Aktionäre: Der Konzern aus Oregon legte gestern nach Handelsschluss in den USA starke Zahlen vor und konnte die Analystenerwartungen deutlich übertreffen. Vor allem das Online-Geschäft des Konzerns wächst rasant. Nike-Papiere sind auch in Stuttgart gefragt und markierten im frühen Handel bei rund 126 Euro ein neues Allzeithoch.

3. Daimler (WKN 710000)

Bei der Daimler-Aktie scheinen Anleger vor dem Wochenende Gewinne mitzunehmen. Die Papiere notieren rund 1,5% tiefer und gehören damit ebenfalls zu den Verlierern im deutschen Leitindex.

Börse Stuttgart auf YouTube

Der Regulierungsdruck aus China schickt die Notierungen von Bitcoin & Co erneut auf Talfahrt. Was dahinter steckt und welche Neuigkeiten es beim Thema Besteuerung gibt verrät Richy in der neuen Börsenshow. Zudem diskutieren Conny und er wie (un)ruhig der Börsensommer werden könnte und welche Rolle Fed & EZB dabei spielen.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=EmiPaIKKjic

Euwax Sentiment Index

Nach einem schwachen Start in den Handel konnte sich der Euwax-Sentiment die überwiegende Zeit sehr deutlich im positiven Bereich halten. Erst um die Mittagszeit fiel er wieder unter die Nulllinie.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf Volkswagen (WKN MA47EG)

Ein Call-Optionsschein auf Volkswagen wird von den Anlegern fast ausschließlich gekauft. Volkswagen verkündete gestern gemeinsam mit weiteren Investoren eine Übernahme-Offerte für Europcar für 0,44 Euro je Aktie, die Europcar jedoch abgelehnte. Der Autovermieter wird dabei mit 2,2 Milliarden Euro bewertet. Die Volkswagen-Aktie gibt 0,9% auf 216,85 Euro nach.

2. Faktor-Long-Zertifikat auf Tesla (WKN MA1CXB)

Ein Faktor-3X-Long Zertifikat auf Tesla wird von den Anlegern überwiegend gekauft. Der japanische Batteriezellenhersteller Panasonic hat bis Ende März seine Anteile an Tesla für etwa drei Milliarden Euro vollständig verkauft, berichtete die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei. Die Tesla-Aktie legt 0,9% auf 577 Euro zu.

3. Knock-out-Call auf Saubere Zukunft Index 2 (WKN MA2760)

Der bei den Stuttgarter Derivateanlegern seit langem beliebte Knock-out-Call auf den Saubere Zukunft Index 2 wird im bisherigen Handelsverlauf überwiegend gekauft. Der Saubere Zukunft Index 2 liegt mit 0,8% geringfügig bei 112 Punkten im positiven Bereich.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: Euwax Trends (Boerse, 26.07.2021 - 13:42) weiterlesen...

GEA Group Aktiengesellschaft: GEA unterstützt Opfer der Flutkatastrophen in Deutschland und China mit 100.000 EUR. GEA Group Aktiengesellschaft: GEA unterstützt Opfer der Flutkatastrophen in Deutschland und China mit 100.000 EUR GEA Group Aktiengesellschaft: GEA unterstützt Opfer der Flutkatastrophen in Deutschland und China mit 100.000 EUR (Boerse, 26.07.2021 - 13:04) weiterlesen...

init innovation in traffic systems SE: Vor 20 Jahren erfolgte mit dem Börsengang die ialzündung. init innovation in traffic systems SE: Vor 20 Jahren erfolgte mit dem Börsengang die (init)ialzündung init innovation in traffic systems SE: Vor 20 Jahren erfolgte mit dem Börsengang die ialzündung (Boerse, 26.07.2021 - 11:24) weiterlesen...

ATOSS Software AG: Fortsetzung des Wachstumskurses im ersten Halbjahr mit beschleunigter Cloud Transformation des Geschäftsmodells. ATOSS Software AG: Fortsetzung des Wachstumskurses im ersten Halbjahr mit beschleunigter Cloud Transformation des Geschäftsmodells ATOSS Software AG: Fortsetzung des Wachstumskurses im ersten Halbjahr mit beschleunigter Cloud Transformation des Geschäftsmodells (Boerse, 26.07.2021 - 08:04) weiterlesen...

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich. Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich (Boerse, 23.07.2021 - 19:13) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Zinsen bleiben im Keller. Im Handel mit Corporate Bonds stehen mit Multitude, LR Global Holding und Ferratum Nordic Anleihen eines eigenen Formats im Fokus. Zuspruch erfahren auch hep, Industria Wohnen, Württemberg Leben und Hella. Eterna hofft auf positives Gutachten. FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Mit dem Strategiewechsel zementiert die EZB auf Jahre die Niedrigzinsen. (Boerse, 23.07.2021 - 15:41) weiterlesen...