Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

02.06.2021 - 13:59:02

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

Porsches IPO-Phantasien treiben VW-Aktie

Auch zur Wochenmitte präsentiert sich der DAX in guter Verfassung rund 0,2% fester. Zum Mittag notiert der Leitindex somit nur leicht unter seiner Rekordmarke von gut 15.600 Punkten. Während wir uns am morgigen Feiertag nicht mit aktuellen Börsen-Trends aus Stuttgart melden, stehen Ihnen unsere Händler von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung und freuen sich auf Ihre Orders. Happy Trading!

Der meistgehandelte Wert auf dem Stuttgarter Börsenparkett ist am Mittwoch erneut die Volkswagen-Aktie. Nachdem VW über den Börsengang seiner Batterie-Sparte nachdenkt, werden nun auch Gerüchte über einen möglichen Börsengang der VW-Tochter Porsche laut. Die VW-Papiere setzen ihren Aufwärtstrend weiter fort und gewinnen rund 1,7%. Damit steht bei der Aktie auf Monatssicht bereits ein Plus von über 8,5% zu Buche. Weitere Kurswerte können Sie unserer brandneuen Performance-Übersicht auf den Wertpapier-Factsheets entnehmen.

Auch die Papiere der Lufthansa sind am Mittwoch unter Stuttgarter Anlegern gefragt. Wie die Lufthansa verkündete, rechnet man im Sommer mit einer steigenden Nachfrage nach Flugtickets. Die Fluggesellschaft will dafür rund 50 Flugzeuge reaktivieren. Außerdem plant die Lufthansa ihre Schulden beim Staats so schnell wie möglich zurückzuzahlen. Die Aktie notiert knapp 2% fester.

In einem recht freundlichen Marktumfeld legen auch die Papiere der Bayer AG um rund 0,7% zu. Doch ein Blick auf die Performance-Übersicht auf dem Bayer-Factsheet zeigt: Aktionäre hatten nicht viel Spaß mit dem Papier. In den letzten drei Jahren halbierte sich der Unternehmenswert der Gesellschaft sogar.

Börse Stuttgart auf YouTube

Partystimmung an der Börse: Der DAX knackt sein Allzeithoch und klettert weit über 15.600 Punkte - der ideale Zeitpunkt also, um jetzt mit einem Short-ETF oder einem gehebelten ETF auf fallende Kurse zu setzen? Richy erklärt, auf was Sie dabei unbedingt achten sollten...

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=hBurRUI0ALk

Euwax Sentiment Index

Während der Euwax Sentiment am gestrigen Vormittag fast ausschließlich im negativen Bereich notierte, liegt er im bisherigen Handelsverlauf die überwiegende Zeit deutlich im positiven Bereich. Anscheinend sind die Anleger wieder positiv auf die weitere Entwicklung im DAX gestimmt.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf NVIDIA (WKN MA2RJ7)

2. Ein Call-Optionsschein auf den Halbleiterkonzern NVIDIA wird von den Anlegern überwiegend gekauft. NVIDIA vermeldete in der vergangenen Woche seine Quartalszahlen für das am 2. Mai endende Quartal. Demnach konnte der Umsatz um 84% auf 5,66 Milliarden US-Dollar gesteigert werden. Der Gewinn legte sogar um 109% auf 1,91 Milliarden US-Dollar zu. Die Aktie notiert mit 534,40 Euro beinahe unverändert.

Knock-out-Call auf JinkoSolar (WKN MA1PFH)

Auf den chinesischen Solarmodulhersteller JinkoSolar verkaufen die Anleger an der Euwax einen Knock-out-Call. Am Montag gab der Solarmodulhersteller bekannt, mit einem maximalen Umwandlungswirkungsgrad von 25,25% bei seinen großflächigen monokristallinen N-Typ-Silizium-Solarzellen einen neuen Weltrekord aufgestellt zu haben. Für die Aktie geht es 0,9% auf 32,74 Euro bergauf.

3. Call-Optionsschein auf Deutsche Telekom (WKN VQ5WJZ)

Auf die Deutsche Telekom werden heute mehrere Call-Optionsscheine sehr häufig gehandelt. Die meisten Preisfeststellungen finden in einem Call-Optionsschein (WKN VQ5WJZ) statt. Unser Händler verzeichnet in dem Call-Optionsschein fast ausschließlich nur ausführbare Kauforders. Die Aktie der Deutsche Telekom notierte am Mittag mit 17,26 Euro nur knapp unter ihrem 52-Wochenhoch. Unter den Umsatzspitzenreitern bei den Optionsscheinen in Stuttgart findet sich heute auch ein Put auf die BASF. Dieser wird von den Anlegern gekauft. Mit dem Anstieg auf über 61 Euro hatte die BASF gestern ein neues Sechs-Monats-Hoch markiert und notiert heute zum Mittag nur leicht darunter.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schulte-Schlagbaum AG: Situation Konzernumsatzerlöse und Ergebnis nach 5 Monaten in 2021. Schulte-Schlagbaum AG: Situation Konzernumsatzerlöse und Ergebnis nach 5 Monaten in 2021 Schulte-Schlagbaum AG: Situation Konzernumsatzerlöse und Ergebnis nach 5 Monaten in 2021 (Boerse, 23.06.2021 - 12:30) weiterlesen...

Daldrup & Söhne AG erhält Auftrag zur Abteufung einer Geothermiebohrung für Geothermiekraftwerk in der Schweiz. Daldrup & Söhne AG erhält Auftrag zur Abteufung einer Geothermiebohrung für Geothermiekraftwerk in der Schweiz Daldrup & Söhne AG erhält Auftrag zur Abteufung einer Geothermiebohrung für Geothermiekraftwerk in der Schweiz (Boerse, 23.06.2021 - 09:29) weiterlesen...

JDC Group AG: JDC Group Tochter Jung, DMS & Cie. AG erwirbt 100% der Geschäftsanteile am Datenanalyse- und Vergleichssoftwarehaus MORGEN & MORGEN GmbH JDC Group AG: JDC Group Tochter Jung, DMS & Cie. (Boerse, 23.06.2021 - 08:04) weiterlesen...

BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG erzielt aus erfolgreicher Bezugsrechtskapitalerhöhung Nettoemissionserlös von rund 63,3 Mio. EUR BAUER Aktiengesellschaft: BAUER AG erzielt aus erfolgreicher Bezugsrechtskapitalerhöhung Nettoemissionserlös von rund 63,3 Mio. (Boerse, 22.06.2021 - 17:52) weiterlesen...

Börse Frankfurt-News: Nebenwerte glänzen weiter. Da tut auch der jüngste kleine Rücksetzer nicht weh. FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Die Kurse der kleinen und mittelgroßen Aktien im Scale-Segment sind in diesem Jahr schon um 26 Prozent gestiegen. (Boerse, 22.06.2021 - 15:57) weiterlesen...

ALSO plant schrittweise Einstellung von über 100 Technologie- und Sales-Spezialisten. ALSO plant schrittweise Einstellung von über 100 Technologie- und Sales-Spezialisten ALSO plant schrittweise Einstellung von über 100 Technologie- und Sales-Spezialisten (Boerse, 22.06.2021 - 14:57) weiterlesen...