Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

15.10.2020 - 14:42:30

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Verluste auf breiter Front - Steigende Corona-Zahlen lassen selbst Börsen-Lieblinge fallen

Für den DAX geht es am Donnerstag deutlich nach unten. Der deutsche Leitindex verliert knapp 400 Punkte und steht mit einem Minus von circa 3% bei 12.630 Punkten. Nachdem sich der Index über die letzten Wochen wacker auf bis über 13.000 Punkte gekämpft hatte, nehmen die Stuttgarter Anleger angesichts rapide steigender Corona-Infektionszahlen heute auf breiter Front Gewinne mit.

Die Papiere des amerikanischen Technologie-Konzerns Amazon (WKN: 906866) befinden sich heute unter den meistgehandelten Aktien in Stuttgart. Die Aktie muss analog zum breiten Markt Verluste wegstecken und verliert gut 2%. Angesichts der starken Kursentwicklung der letzten Monate gönnen die Anleger der Aktie vorerst eine Verschnaufpause. Amazon legte in den letzten zwölf Monaten - trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie und gestiegener Nachfrage im Onlinehandels-Geschäft - um 75% zu.

Am DAX-Ende findet sich heute die Daimler-Aktie (WKN: 710000) wieder. Neue Konjunktursorgen machen sich unter den Anlegern in Stuttgart breit, weil sich die Situation weiter verschärft. Nach heftigen Verlusten im März konnte sich die Aktie zwar wieder erholen; auf Jahressicht steht dennoch ein knappes Minus von 4,5%.

Die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Herstellers Nel ASA (WKN: A0B733) wird heute in einem ohnehin schwachen Marktumfeld stark abverkauft und verliert fast 6%. Da hilft auch die gestern veröffentlichte Meldung über einen neuen Auftrag des polnischen Energie-Unternehmens ZE PAK für den Bau von Wasserstoff-Tankstellen im Wert von 3,2 Millionen Euro nicht weiter.

Börse Stuttgart TV

Essen per Lieferdienst liegt voll im Trend - und auch die Aktien von HelloFresh, Delivery Hero und Co. glänzen derzeit an der Börse. Wie nachhaltig diese Entwicklung ist, ob sich die Restaurantlandschaft grundlegend verändert und ob Beyond Meat eine Chance gegen Nestlé hat, berichtet Andreas Lipkow von der comdirect.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=MBRa4PSlAco&utm_term=2400947464

Euwax Sentiment Index

Die Stuttgarter Derivateanleger agieren heute antizyklisch zur DAX-Entwicklung. Während der DAX unter 12.700 Punkte gefallen ist, steht der Euwax Sentiment deutlich im positiven Bereich.

Trends im Handel

Bei den Knock-out-Produkten wird heute ein Knock-out-Call (WKN HZ9U4Q) auf den Kochboxenversender HelloFresh von den Anlegern überwiegend verkauft. HelloFresh wird am 3. November seine Quartalszahlen veröffentlichen. Im August nahm das Unternehmen seine Umsatzerwartungen fürs Gesamtjahr von 55-70% auf 75-90% nach oben. Die Aktie notiert heute um 1,20% fester bei 50,80 Euro.

Auf den Energieversorger RWE verkaufen die Derivateanleger heute einen Call-Optionsschein (WKN GB9XRL). Der DAX-Konzern nahm zuletzt in den USA einen Oneshore-Windpark in Betrieb, der bis zu 66.000 Haushalte mit grünem Strom versorgt. Für die Aktie geht es um 1,52% auf 33,63 Euro abwärts.

Vor der heutigen Veröffentlichung der Quartalszahlen auf Peloton Interactive trennen sich die Derivateanleger ebenfalls von ihren Beständen an dem Call-Optionsschein (WKN MA0VGJ). Die Aktie liegt im Vorfeld mit 3,29% bei 107,26 Euro im negativen Bereich

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nynomic AG: Vorgezogener Folgeauftrag im Bereich Medizinprodukte / Mit ca. Mio. EUR 25,0 größter Auftrag der Unternehmensgeschichte. Mio. Nynomic AG: Vorgezogener Folgeauftrag im Bereich Medizinprodukte / Mit ca. (Boerse, 26.10.2020 - 09:13) weiterlesen...

Vectron Systems AG: Deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im 3. Quartal 2020 Vectron Systems AG: Deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im 3. (Boerse, 23.10.2020 - 11:03) weiterlesen...

Börse Stuttgart-News: Aktien weekly. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Aktien-Marktbericht der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: Aktien weekly (Boerse, 23.10.2020 - 11:02) weiterlesen...

KWS SAAT SE & Co. KGaA: KWS schließt Geschäftsjahr 2019/2020 erfolgreich ab - Wachstum in allen Produktsegmenten KWS SAAT SE & Co. (Boerse, 23.10.2020 - 07:05) weiterlesen...

Erhöhte Übernahmeaktivitäten bei Biotechunternehmen im 3. Quartal 2020 - Erfreuliche 9-Monats-Performance für BB Biotech Erhöhte Übernahmeaktivitäten bei Biotechunternehmen im 3. (Boerse, 23.10.2020 - 07:03) weiterlesen...

Matador Partners Group AG: Private Equity nimmt an Fahrt auf_Secondary-Manager bereiten sich auf goldene Jahre vor. Matador Partners Group AG: Private Equity nimmt an Fahrt auf_Secondary-Manager bereiten sich auf goldene Jahre vor Matador Partners Group AG: Private Equity nimmt an Fahrt auf_Secondary-Manager bereiten sich auf goldene Jahre vor (Boerse, 22.10.2020 - 20:04) weiterlesen...