Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

21.08.2020 - 14:36:26

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Impfstoff-Rennen in vollem Gange

Wenig Grund zur Freude: Während der DAX bei rund 12.830 Punkten nicht vom Fleck kommt, fielen die Indikatoren zur Wirtschaftsentwicklung für die Eurozone und für Deutschland auf etwas mehr als 50 Punkte - womit sie immerhin noch knapp oberhalb der Wachstumsschwelle liegen.

CureVac vs. BioNTech

Wettlauf um einen Corona-Impfstoff: Meistgehandelter Wert ist die CureVac-Aktie, die 2,5% zulegt und von einem Auftrag der EU-Kommission profitiert. Demnach soll CureVac die Europäische Union mit bis zu 405 Millionen Dosen eines Impfstoffs versorgen.

Dicht auf den Fersen folgt bei Umsatz und Anzahl der Orders die BioNTech-Aktie, die CureVac mit einem Plus von 7,9% deutlich übertrifft. Nach erfreulichen Daten einer Studie teilte BioNTech mit, bereits im Oktober nach erfolgreicher Absolvierung der letzten Testphase einen Zulassungsantrag für den Impfstoffkandidat stellen zu wollen.

Furios präsentiert sich heute auch Tesla: Bei 1.740 Euro markierte die Aktie ein neues Allzeithoch - ein Plus von unglaublichen 769% in nur einem Jahr. Ende August folgt bei Tesla der Aktiensplit, bei dem Aktionäre für je ein Papier vier weitere erhalten.

Börse Stuttgart TV

Viele Prozente, steigende Pegel und richtige Abstürze: Dieses Mal dreht sich alles um Alkohol-Aktien. Andreas Lipkow von der comdirect verrät neben einem detaillierten Blick auf die Branche, welche Aktien den Anlegern in der letzten Zeit die meisten Prozente lieferten.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=XKl8u7w6-cw

Euwax Sentiment Index

Bei einer Spanne von 40 bis -30 Punkten zeigt sich der Euwax Sentiment heute sehr volatil. Als der DAX in Richtung der Marke von 12.800 Punkte fiel, ergriffen die Derivateanleger ihre Chance und setzen auf einen steigenden DAX. Bisher wurden sie für ihren Mut belohnt.

Trends im Handel

Auf Lanxess kaufen Anleger in Stuttgart heute einen Knock-out-Call (WKN MC8ED6). Der Spezialchemie-Konzern wird nächsten Donnerstag seine virtuelle Hauptversammlung abhalten und bestätigte letzte Woche seine Prognose für den Gewinn vor Steuern, der dieses Jahr zwischen 800 und 900 Millionen Euro liegen soll. Die Lanxess-Aktie gewinnt 1% auf 49,80 Euro.

Zudem wird in Stuttgart ein Knock-out-Call (WKN HW0FLN) auf den Essener Energieversorger RWE fast ausschließlich gekauft. RWE konnte in der laufenden Woche über eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss rund zwei Milliarden Euro einnehmen. Die Aktie notiert heute mit 32,94 Euro um 0,8% höher.

Bei den Optionsscheinen wird heute von den Stuttgarter Anlegern ein Call (WKN HZ6ZVE) auf Apple tendenziell eher gekauft. Anleger, die am 24. August Apple-Aktien im Depot haben, erhalten im Rahmen des Aktiensplits zum 31. August drei zusätzliche Aktien gutgeschrieben. Heute steigt die Apple-Aktie bei 404,20 Euro auf ein neues Allzeithoch.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de