Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Anleihen, Kolummne

Börse Stuttgart-News: Bonds weekly

15.07.2021 - 10:24:30

Börse Stuttgart-News: Bonds weekly. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Anleihenmarktbericht der Börse Stuttgart

Bundesanleihen

Ausgehend von rund 173,90 Prozentpunkten zeigte sich der Euro-Bund-Future im Wochenverlauf mit einer Handelsspanne von lediglich 52 Basispunkten sehr träge - bevor er am Mittwochnachmittag im Vorfeld der Aussagen von US-Notenbank-Chef Powell deutlich zulegte und bis auf 174,64 Prozentpunkte stieg.

Die Rendite liegt damit bei -0,32% und ist demzufolge gegenüber der Vorwoche um 0,03 Prozentpunkte gefallen. In derselben Größenordnung fiel auch die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe: Sie liegt aktuell bei 0,17%.

Anlegertrends

32-jährige Anleihe von Frankreich

Frankreich emittiert unter der WKN A3KTVY eine Anleihe mit einem Rückzahlungstermin zum 25.05.2053, deren Emissionsvolumen fünf Milliarden Euro beträgt. Zu einem Zinssatz von 0,75% erfolgen die Zinszahlungen im jährlichen Turnus, erstmalig anteilig am 22.05.2022.

Der privatanlegerfreundliche Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht einem Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls einem Euro. S&P vergibt für Frankreich ein AA Rating mit stabilem Ausblick. Bei einem aktuellen Kurs von 96,88% ergibt sich eine Rendite von 0,84%.

Vallourec-Anleihe mit Kupon von 8,5%

Der Stahlröhrenproduzent Vallourec begibt eine Anleihe mit Fälligkeit zum 30.06.2026 (WKN: A3KTTG). Hier beträgt das Emissionsvolumen 1,02 Milliarden Euro, der Zinssatz ist mit 8,5% festgesetzt. Die Zinszahlungen erfolgen bei der Vallourec-Anleihe im halbjährlichen Turnus, erstmalig anteilig am 15.10.2021.

Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht 1.000 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von einem Euro. S&P vergibt für die Anleihe ein B+ Rating. Vallourec kann die Anleihe vorzeitig kündigen.

Lumen Technologies: Achtjährige Anleihe

Das amerikanische Telekommunikationsunternehmen Lumen Technologies begibt unter der WKN A3KSBC eine Anleihe mit einem Emissionsvolumen von einer Milliarde US-Dollar, die zum 15.06.2029 fällig wird. Der Zinssatz ist mit 5,375% festgesetzt, während die Zinszahlungen halbjährlich und erstmalig am 15.12.2021 erfolgen.

Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit beläuft sich auf 2.000 US-Dollar in kleinsten handelbaren Einheiten von 1.000 US-Dollar. Fitch vergibt für Lumen ein BB Rating. Die Anleihe kann durch Lumen Technologies vorzeitig gekündigt werden.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH; www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Weitere Meldungen

US-Anleihen legen im frühen Handel zu. Die Aussicht auf einen etwas schwächeren Wochenauftakt am New Yorker Aktienmarkt habe die Festverzinslichen gestützt, hieß es von Marktbeobachtern. Seit dem frühen Morgen haben starke Kursverluste an der Börse in China die Risikofreude der Anleger belastet und eher defensive Anlagen wie amerikanische Staatsanleihen gestützt. NEW YORK - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag im frühen Handel gestiegen. (Sonstige, 26.07.2021 - 15:14) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas nach - Ifo-Daten keine Stütze. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,27 Prozent nach. FRANKFURT - Der Dax sank um 0,25 Prozent auf 35 075,41 Zähler. (Boerse, 26.07.2021 - 14:51) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Rekordjagd legt zunächst Pause ein - Tesla mit Zahlen. Gut eine Stunde vor dem Handelsauftakt am Montag taxierte der Broker IG den US-Leitindex Dow Jones Industrial dürfte laut IG ebenfalls mit einem moderaten Abschlag eröffnen. NEW YORK - Nach ihren jüngsten Rekorden werden die US-Indizes zum Start in die neue Börsenwoche etwas schwächer erwartet. (Boerse, 26.07.2021 - 14:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Etwas gefallen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel um 0,05 Prozent auf 175,86 Punkte. Der Future war am Vormittag noch bis auf 176,42 Punkte gestiegen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei minus 0,42 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag nach anfänglichen Kursgewinnen etwas unter Druck geraten. (Sonstige, 26.07.2021 - 13:24) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Bechtle auf 'Buy' - Ziel 192 Euro. Der IT-Dienstleister habe die Markterwartungen mit dem Vorsteuerergebnis klar übertroffen, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Montag vorliegenden Studie. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat die Einstufung für Bechtle nach vorläufigen Quartalszahlen und einem etwas optimistischeren Gewinnausblick auf "Buy" mit einem Kursziel von 192 Euro belassen. (Boerse, 26.07.2021 - 12:44) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Ziel für Krones auf 123 Euro - 'Buy'. Die vom Hersteller von Getränkeabfüllanlagen angekündigten Preiserhöhung dürften insbesondere 2022 zum Tragen kommen, schrieb Analyst Stefan Augustin in einer am Montag vorliegenden Studie. HAMBURG - Die Investmentbank Warburg Research hat das Kursziel für Krones nach einer Anhebung der Unternehmensprognosen für 2021 von 119 auf 123 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 26.07.2021 - 12:20) weiterlesen...