Kolummne, Deutschland

Börse Stuttgart-News: 4X report

06.10.2017 - 09:02:24

Börse Stuttgart-News: 4X report. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Marktbericht Auslandsaktien der Börse Stuttgart KW 40

Aktien weiterhin gefragt - hohes Kaufinteresse bei BYD- und Geely-Aktien - holpriger Börsenstart bei Rovio und Pirelli

Die US-Börsen notierten diese Woche weiterhin auf Rekordniveau und alle Indizes generierten neue Allzeithochs. Der Dow Jones erreichte einen Stand von 22.646 Punkten, der S+P 500 notierte bei 2.535 Zählern und der Nasdaq Composite bildete sein Allzeithoch bei 6.546 Punkten aus.

Der japanische Aktienmarkt zeigte sich ebenfalls äußerst robust und schloss auf einem neuen Jahreshoch bei 20.628 Punkten. Dies bedeutet einen Wochengewinn von 265 Zählern. Positiv überzeugen konnte wieder einmal die Aktie von Nintendo Co. (WKN: 864009). Die Verkaufszahlen für die neue Spielkonsole Switch liegen weiterhin deutlich über den Erwartungen und die Aktie verteuerte sich um knapp 2,5 Prozent. Sehr gute Nachrichten kamen auch vom Brauereikonzern Asahi Group (WKN: 853764). ?Das erste Mal seit über zehn Jahren fangen die Bierpreise in Japan an zu steigen?, bemerkte Björn Marten von der Baader Bank AG in Stuttgart. ?Dies wird sich auch positiv in der Jahresbilanz auswirken?, so Marten. Die Aktie von Asahi stieg darauf hin um fast neun Prozent. Langsam aber sicher entdecken auch ausländische Inverstoren wieder den japanischen Aktienmarkt. Das japanische Finanzministerium hat am Donnerstag mitgeteilt, dass in der letzten Woche das Niveau ausländischer Käufe in japanischen Aktien den höchsten Stand seit dem Jahr 2015 erreicht hatte.

Investoren kauften sich in der Berichtswoche massiv bei BYD (WKN: A0M4W9) und Geely Automobile (WKN: A0CACX) ein. Beide Werte zählten zu den am meisten gehandelten Aktien an der Börse Stuttgart. Die Fantasie einer geplanten Elektroautoquote in China von 100 Prozent verhalf den beiden Hongkong-Werten zu deutlichen Kurssprüngen. BYD-Aktien stiegen um fast zehn Prozent auf 8,80 Euro, Geely legten eine Rally von 30 Prozent auf 3,20 Euro hin.

Der finnische Computerspieleentwickler Rovio (WKN: A2DXQD) hatte am Mittwoch sein Börsendebüt. Rovio ist der Erfinder von ?Angry Birds?. Die Marktkapitalisierung liegt bei knapp 900 Millionen Euro, die Platzierung hatte ein Volumen von knapp einer halben Milliarde Euro. Der Ausgabepreis wurde am oberen Ende der vorgegebenen Spanne bei 11,50 Euro festgesetzt. Der Großteil der Einnahmen kommt den bisherigen Anteilseignern zu Gute. Das Debüt erfolgte am Mittwoch mit einem Eröffnungskurs von 11,17 Euro, derzeit liegt der Kurs bei 10,97 Euro.

Der italienische Reifenhersteller Pirelli (WKN: A2DX1M) feierte am Mittwoch ein durchwachsenes Börsendebüt. Nachdem die Aktien aus der Emission zu 6,50 Euro zugeteilt wurden, sank am ersten Handelstag der Kurs an der Börse in Mailand in der Spitze um rund 3,5 Prozent auf 6,28 Euro. Im Laufe des Tages konnte sich die Pirelli Aktie bis auf 6,41 Euro zum Börsenschluss erholen. Händlern zufolge wurde der Emissionspreis als zu hoch angesehen und somit eine Überbewertung der Aktie unterstellt. Das Unternehmen wurde zum Emissionspreis mit rund 6,5 Milliarden Euro bewertet. Am Donnerstag konnte die Aktie ihre Erholung fortsetzen und notierte am Nachmittag bei 6,73 Euro wieder über dem Emissionspreis.

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

GFT Technologies SE: GFT erzielt im Geschäftsjahr 2017 höheren Konzernjahresüberschuss. GFT Technologies SE: GFT erzielt im Geschäftsjahr 2017 höheren Konzernjahresüberschuss GFT Technologies SE: GFT erzielt im Geschäftsjahr 2017 höheren Konzernjahresüberschuss (Boerse, 21.02.2018 - 08:31) weiterlesen...

Intershop erzielt im Geschäftsjahr 2017 profitables Wachstum. Intershop erzielt im Geschäftsjahr 2017 profitables Wachstum Intershop erzielt im Geschäftsjahr 2017 profitables Wachstum (Boerse, 21.02.2018 - 08:16) weiterlesen...

CLIQ Digital AG: Tochter Grumbl Media schließt die mehrheitliche Beteiligung an französischem Media-Einkaufs-Spezialisten AffiMobiz ab. CLIQ Digital AG: Tochter Grumbl Media schließt die mehrheitliche Beteiligung an französischem Media-Einkaufs-Spezialisten AffiMobiz ab CLIQ Digital AG: Tochter Grumbl Media schließt die mehrheitliche Beteiligung an französischem Media-Einkaufs-Spezialisten AffiMobiz ab (Boerse, 21.02.2018 - 07:32) weiterlesen...

Burcon NutraScience Corp.: Burcon meldet Einzelheiten zum abgeschlossenen Bezugsrechtsangebot. Burcon NutraScience Corp.: Burcon meldet Einzelheiten zum abgeschlossenen Bezugsrechtsangebot Burcon NutraScience Corp.: Burcon meldet Einzelheiten zum abgeschlossenen Bezugsrechtsangebot (Boerse, 21.02.2018 - 07:24) weiterlesen...

GNW-News: Basileas CEO Ronald Scott wird in den Ruhestand treten. Chief Commercial Officer David Veitch zum Nachfolger ernannt. Veränderungen im Verwaltungsrat Basileas CEO Ronald Scott wird in den Ruhestand treten. Chief Commercial Officer David Veitch zum Nachfolger ernannt. Veränderungen im Verwaltungsrat (Boerse, 21.02.2018 - 07:18) weiterlesen...

MeVis Medical Solutions AG: MeVis veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2017/2018. MeVis Medical Solutions AG: MeVis veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2017/2018 MeVis Medical Solutions AG: MeVis veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2017/2018 (Boerse, 20.02.2018 - 17:21) weiterlesen...