MICROSOFT CORP, US5949181045

BERLIN - Unternehmen in Deutschland binden ihre Mitarbeiter bei der Gestaltung der digitalen Transformation laut einer Studie kaum ein.

10.04.2018 - 16:06:48

Microsoft: Erfolg digitaler Transformation ist Frage der Kultur. Dabei sei die Mehrheit der Beschäftigten in Deutschland von den positiven Impulsen der Digitalisierung überzeugt, geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von Microsoft hervor. Unternehmen und Institutionen hätten die Bedeutung des digitalen Wandels durchaus erkannt, sagte Sabine Bendiek, Chefin von Microsoft Deutschland, am Dienstag bei der Vorstellung der Ergebnisse. "Doch sie stellen sich derzeit eher den technischen als den kulturellen Herausforderungen." Dabei sei der Erfolg "immer auch eine Frage der Kultur".

Elevator. "Dabei geht es um einen Kultur-Veränderungsprozess, der von der Führungsebene kommen muss." Gerade in Großunternehmen gebe es immer Leute, die etwas behindern - frei nach dem Motto "Das haben wir schon immer so gemacht".

Der deutsche Spezialist für Aufzüge sieht sich in einer traditionell als sehr konservativen Industriesparte als Vorreiter der digitalen Transformation. In einem Projekt habe das Unternehmen erfolgreich die intelligente Wartungs-Lösung für Aufzüge "Max" entwickelt. Dabei hätten rund Mitarbeiter aus allen Gewerken weltweit zusammengearbeitet. Ein solches Projekt müsse alle Ebenen adressieren, selbstverständlich auch Servicetechniker, sagte Schierenbeck.

Inzwischen seien 41 000 Kunden weltweit mit "Max" verbunden, einem intelligenten Wartungssystem für Aufzüge. Das System erhält in Echtzeit die Betriebsdaten aus der Steuereinheit des Aufzugs, die dann maschinell in der Cloud ausgewertet werden. Damit habe man die Ausfallsicherheit um rund 50 Prozent erhöhen können, sagte Schierenbeck.

Die Studie gab Microsoft aus Anlass einer Konferenz in Berlin in Auftrag, auf der am Dienstag Vertreter aus Industrie, Wissenschaft, Medien und Forschung zu Fragen der Innovations-, Arbeits- und Wissenskultur diskutieren sollten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!