Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

BERLIN - RTL kann mit seiner neuen Spielshow "Murmel Mania" zufrieden sein.

12.05.2021 - 10:45:30

TV-Quoten: Bei der Murmelshow von RTL läuft alles rund. 2,63 Millionen verfolgten am Dienstagabend ab 20.15 Uhr, wie Moderator Chris Tall und Kommentator Frank Buschmann durch das Spektakel führten. Zum Auftakt stellten sich die altbekannten TV-Gesichter Marijke Amado, Harry Wijnvoord und Ingolf Lück der Herausforderung an der Murmel. Die Einschaltquote lag bei 8,7 Prozent, bei den für Privatsender besonders wichtigen 14- bis 49-jährigen Zuschauern waren es sogar 14,6 Prozent. Damit hatte RTL zur besten Sendezeit in der jungen Zielgruppe die Lufthoheit.

Stärkste Sendung im Gesamtpublikum war die Familienserie "Um Himmels Willen" im Ersten, dieses Mal wollten 4,81 Millionen (15,4 Prozent) den Kleinkrieg zwischen Schwester Hanna (Janina Hartwig) und Bürgermeister Wolfgang Wöller (Fritz Wepper) sehen. Im Anschluss blieben bei der Serie "In aller Freundschaft" 4,75 Millionen (15,6 Prozent) dran. Die ZDF-Verbraucher-Reportage "Die Tricks der Lebensmittelindustrie" guckten 3,49 Millionen (11,2 Prozent).

Den Krimi "Ein starkes Team - Knastelse" mit Stefanie Stappenbeck und Florian Martens auf ZDFneo holten sich 1,85 Millionen (6,0 Prozent) ins Haus. Die Vox-Musikshow "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" mit Gastgeber Ian Hooper verfolgten 1,46 Millionen (4,9 Prozent).

Kabel eins strahlte die australische Actionkomödie "Crocodile Dundee

- Ein Krokodil zum Küssen" aus, damit verbrachten 1,45 Millionen (4,9

Prozent) den Abend. Für die True-Crime-Reihe "Jenke. Crime." auf ProSieben konnten sich 1,23 Millionen (4,1 Prozent) begeistern.

Bei der Sat.1-Dokusoap "112 Notruf Deutschland" und der RTLzwei Gesellschaftsreportage "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?" saßen jeweils 1,00 Millionen (3,3 Prozent) vor dem Bildschirm.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Quoten: ZDF-Krimi immerhin halb so viele Zuschauer wie EM-Auftakt. Die Partie Türkei-Italien (0:3) im Ersten sahen im Schnitt ab 21.00 Uhr 9,83 Millionen Menschen (36,9 Prozent). 2016 hatten das Eröffnungsspiel von Gastgeber Frankreich gegen Rumänien im ZDF mehr als 15 Millionen verfolgt. So weit abgeschlagen wie erwartet waren die anderen Sender deshalb nicht. Das ZDF holte mit seiner Krimiserie "Der Staatsanwalt" und der Folge "Tödlich Wohnen" von 2019 immerhin 4,96 Millionen Zuschauer (19,3 Prozent). BERLIN - Das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft in Rom ist am Freitagabend zwar Quotensieger gewesen - schnitt aber weit schwächer ab als der EM-Auftakt vor fünf Jahren. (Boerse, 12.06.2021 - 10:54) weiterlesen...

RTL darf Kindersender Super RTL komplett übernehmen. BONN - RTL darf den bisher gemeinsam mit der Walt Disney Company betriebenen deutschen Kinder- und Familiensender Super RTL komplett übernehmen. Das Bundeskartellamt hat am Freitag den Zusammenschluss der Sender freigegeben. RTL hält bereits 50 Prozent der Anteile und will die restlichen 50 Prozent vom bisherigen Mitgesellschafter Disney kaufen. Das Programm Super RTL wird seit dem 28. April 1995 ausgestrahlt. RTL will mit dem Schritt auch das eigene Wachstum im Streaming-Markt unterstützen. RTL darf Kindersender Super RTL komplett übernehmen (Boerse, 11.06.2021 - 14:00) weiterlesen...

EM/ROUNDUP: Fuss kommentiert alle deutschen EM-Spiele bei der Telekom. Fuss arbeitet in der kommenden Saison auch für Sat.1 . BERLIN - Wolff Fuss wird für die Telekom arbeitende Journalist wird auch beim Eröffnungsspiel und beim Finale der Reporter für das Telekom-Angebot MagentaTV sein, wie ein Sprecher der dpa bestätigte. (Boerse, 08.06.2021 - 13:10) weiterlesen...

RTL holt Pinar Atalay von den ARD-'Tagesthemen'. KÖLN - Die "Tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay wechselt zum 1. August zum Privatsender RTL . Das gab RTL am Dienstag in Köln bekannt. RTL holt Pinar Atalay von den ARD-'Tagesthemen' (Boerse, 08.06.2021 - 11:43) weiterlesen...

RTL holt Pinar Atalay von den 'Tagesthemen'. KÖLN - Die "Tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay wechselt zum 1. August zum Privatsender RTL . Das gab RTL am Dienstag in Köln bekannt. Die 43-Jährige werde den weiteren Ausbau der Informations- und Nachrichtenangebote in zentraler Rolle mitgestalten. Die Journalistin wurde in der Pressemitteilung mit den Worten zitiert: "In diesen politisch spannenden Zeiten wird das journalistische Profil von RTL weiter gestärkt, und ich freue mich, daran teilhaben zu dürfen." Sie wolle mit ihrer Erfahrung als TV-Journalistin und Moderatorin dem steigenden Informationsbedürfnis der Zuschauerinnen und Zuschauer gerecht werden, mit Qualitätsjournalismus, der für die Gesellschaft unabdingbar sei. RTL holt Pinar Atalay von den 'Tagesthemen' (Boerse, 08.06.2021 - 10:43) weiterlesen...

4,75 Millionen sehen Endspielsieg der deutschen U21 bei ProSieben. Durchschnittlich 4,75 Millionen Menschen sahen am Sonntagabend das 1:0 gegen Portugal. Das entspricht nach Angaben des Senders einem Marktanteil von 16,5 Prozent. BERLIN - Das Endspiel der U21-Europameisterschaft mit dem Sieg der deutschen Fußballer war für den TV-Sender ProSieben ein Quotenerfolg. (Boerse, 07.06.2021 - 13:13) weiterlesen...