LUFTHANSA AG, DE0008232125

BERLIN - Nach wenigen Monaten streicht der Lufthansa -Konzern seine Direktflüge von Berlin nach New York wieder.

13.03.2018 - 19:31:24

Lufthansa-Konzern streicht Direktflug von Berlin nach New York. Die Billigtochter Eurowings werde "nach sorgfältiger Flugplanung" die Strecke im Sommerflugplan 2018 vorerst nicht bedienen, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstagabend. Zuvor hatte die Tageszeitung "Tagesspiegel" darüber berichtet.

übernommen und erstmals seit 16 Jahren wieder eine Langstreckenmaschine in der deutschen Hauptstadt stationiert. Zuvor hatte es geheißen, dass vom Sommerflugplan 2018 (25. März) an die zunächst von der Lufthansa angebotenen Verbindungen auf die Tochter Eurowings übertragen werden sollten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Ziel für Lufthansa auf 29,10 Euro - 'Buy'. Die Fluggesellschaften schienen es schwer zu haben, den Anstieg der Ölpreise 2018 vollständig auf die Kunden umzulegen - trotz einer weiterhin starken Nachfrage der Fluggäste, schrieb Analyst Anand Date in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Der Experte senkte seine Gewinnerwartungen für die Lufthansa, Air France-KLM sowie IAG. FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Lufthansa von 33,20 auf 29,10 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. (Boerse, 15.06.2018 - 11:15) weiterlesen...

Eurowings: Streikende Fluglotsen und Wetter bereiten uns Probleme. Beides seien Probleme für die gesamte Branche, sagte Eurowings-Chef Thorsten Dirks am Dienstagabend im Luftfahrt-Presse-Club Frankfurt. Zuletzt hatten in Frankreich und Italien die Lotsen ihre Arbeit niedergelegt und weitere Streiks angekündigt. Das habe jeweils Folgen bis in den deutschen Luftraum, meinte Dirks. Er räumte auch ein, dass die Lufthansa -Tochter derzeit nur wenige Flugzeuge als Reserve vorhält. FRANKFURT - Die Fluggesellschaft Eurowings erklärt ihre zuletzt gehäuften Verspätungen und Flugabsagen mit streikenden Fluglotsen und dem seit Wochen außergewöhnlichen Wetter in Europa. (Boerse, 13.06.2018 - 11:14) weiterlesen...

Lufthansa legt im Mai zu - Mehr Fluggäste und weniger leere Sitze FRANKFURT - Der Reisemonat Mai hat der Lufthansa am Montag in Frankfurt mitteilte. (Boerse, 11.06.2018 - 13:14) weiterlesen...