Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SAMSUNG ELECTRONICS CO, KR7005930003

BERLIN - Mit neuen Standorten in Berlin baut Vodafone bieten bereits erste Smartphone-Tarife an, die die Nutzung von 5G einschließen.

15.08.2019 - 08:12:24

Vodafone aktiviert 5G-Masten in Berlin. Die Telekom hat ihr Netz allerdings noch nicht für Endkunden aktiviert.

mit seinem Galaxy S10 folgen. Für Kunden des XL-Tarifs will Vodafone das Highend-Gerät des südkoreanischen Herstellers für einen quersubventionierten symbolischen Preis von 1 Euro anbieten.

In der Nähe der Sendemasten lassen sich mit einem entsprechenden Smartphone Download-Geschwindigkeit von rund 500 Megabit pro Sekunde erreichen, was die Leistung von LTE deutlich übersteigt. Für die meisten mobilen Dienste dürfte aber weiterhin LTE völlig ausreichend bleiben.

In Adlershof hatte Vodafone damals bereits den Standard LTE getestet, am Donnerstag wurden dort nun auch die neuen 5G-Antennen scharf gestellt. Der Standort sei eine gute Mischung aus Forschung, Gewerbe und Wohngebiet, hieß es - ein idealer Standort, um wichtige Erfahrungen über die Nutzungsszenarien zu sammeln. In der Hauptstadt sollen in Kürze Stationen in Bernau und Spandau aktiv geschaltet werden. Vodafone zählt in Deutschland rund 30 Millionen Kunden.

@ dpa.de