Transport, Verkehr

BERLIN - Im Bemühen um mehr Kunden für den Nahverkehr ist es aus Sicht von Bahnchef Richard Lutz mit einer bloßen Verlängerung des 9-Euro-Tickets ohne Investitionen in die Infrastruktur nicht getan.

31.08.2022 - 11:08:30

Bahnchef Lutz: Neue Rabatt-Tickets allein reichen nicht aus. "Unsere Infrastruktur kommt gerade auf Engpassstrecken und an überlasteten Knotenpunkten an ihre Grenzen", sagte Lutz dem "Handelsblatt" (Mittwoch).

Er gebe außerdem zu bedenken, "dass die Inflation alles drastisch verteuert, und diese negativen Auswirkungen auf die Investitionen in die Schiene noch gar nicht im Bundeshaushalt abgebildet sind", sagte Lutz. Allein für den Strom müsse die Bahn im kommenden Jahr voraussichtlich zwei Milliarden Euro mehr zahlen.

@ dpa.de